Naipo MGS-801 Nackenmassagegerät

Naipo MGS-801 Nackenmassagegerät

Naipo MGS-801

9.3

Entspannung

9.2/10

Programmumfang

9.4/10

Anwendungsbereiche

10.0/10

Bedienung

9.2/10

Verarbeitung

8.8/10

Pros

  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Gute Verarbeitung
  • Kräftige Massage
  • Flexible Anwendung
  • Guter Programmumfang

Cons

  • Anlaufzeit Wärmefunktion
  • Mesh kann angeraut werden
  • Kein Überzug

Das Produkt: Naipo MGS-801

Naipo MGS-801 Nackenmassagegerät im TestDas Naipo MGS-801 ist ein weiteres erfolgreiches Nackenmassagegerät aus chinesischem Haus. Nach ihrem Bestseller MGS-150D lässt die Firma auf weitere Verbesserungen in Sachen Qualität und Komfort hoffen. Wer die Marke nicht kennt: Naipo hat sich erfolgreich auf dem deutschen Markt etabliert und glänzt mit einer Reihe beliebter Produkte mit hoher Kundenzufriedenheit. Dies ist vor Allem der hohen Qualität bei bezahlbaren Preisen geschuldet.

Das MGS-801 ist ein klassisches Nackenmassagegerät mit U-Form. Das heißt, zwei Schlaufen für die Hände zur Bedienung sind mit der eigentlichen Massageeinheit verbunden. Dieses ergonomische Design hat sich gerade für komfortable Nackenmassagen bewährt. Das Shiatsu Massagegerät kommt zusammen mit einem CE geprüften Netzteil, Kfz-Adapter und Bedienungsanleitung. Im Unterschied zum MGS-150D fällt zum einen die andere Farbe auf – schwarz, während die Schlaufen in hellem Grau gehalten sind. Zum anderen ist das Kabel für das Netzteil mit drei Metern laut Hersteller großzügiger ausgelegt.

Mit 1,8 kg hat es ein akzeptables Gewicht, was eine einfache Handhabung ermöglicht. Das Material ist ein hochwertiges Kunstleder, während die Massageeinheit mit einem weicheren Mesh-Material überzogen ist. Auch sonst macht das Naipo MGS-801 einen gut verarbeiteten Eindruck. Neben den Rückgabezeitraum von 30 Tagen bietet Naipo eine zusätzliche Garantie auf qualitätsrelevante Probleme über zwei Jahre. Diese kann zwar nicht mit den sieben Jahren des Donnerberg NM089 mithalten, bietet für den Preis aber eine zusätzliche Sicherheit zur gesetzlichen Gewährleistung.

Dieser liegt derzeit (Stand: 06.11.2018) bei ca. 52,99 Euro, was dem niedrigen Segment zuzuordnen ist. Den aktuellen Preis können Sie übrigens Hier nachsehen:

Preis & Verfügbarkeit*

 

Naipo MGS-801 Nackenmassagegerät Zubehör

Zur Massage:

Wie seine Verwandtschaft bedient sich auch das Naipo MGS-801 der Shiatsu Massage. Hierbei imitieren insgesamt acht Massageköpfe – vier auf jeder Seite – den Fingerdruck des Masseurs. Die Einheiten mit den Köpfen rotieren hierzu und können bei Knopfdruck die Richtung ändern. Drei verschiedene Geschwindigkeiten sind einstellbar. So sollte für jeden das richtige Programm vorhanden sein.

Naipo MGS-801 Shiatsu Nackenmassagegerät FunktionUnterstützend gibt es eine Infrarot-Wärmefunktion. Diese ist ebenfalls ein- und abschaltbar. Sie sit dafür gedacht den Effekt der Entspannung durch Lockerung der Muskeln und Förderung der Durchblutung zu unterstützen. Die Intensität ist stufenlos vom Nutzer selbst zu bestimmen. Dazu legt man die Hände in die Schlaufen und zieht das Gerät ins Gewebe, je nachdem, wie intensiv die Massage sein soll.

Ein Behandlungs-Zyklus dauert 15 Minuten. Dann schaltet sich das Nackenmassagegerät ab. Falls man nicht genug hat, kann man es danach umgehend wieder anschalten. Sollte der Betrieb samt Heizfunktion länger andauern, kann es sein, dass der thermische Überlastschutz von selbst für eine Abschaltung sorgt. Somit wird einer Überhitzung und Beschädigung der Komponenten vorgebeugt.

Das MGS-801 ermöglicht nicht nur eine Massage der Nackengegend. Hierfür ist es zwar am besten geeignet, jedoch ist außerdem die Anwendung an Schulter, Rücken, Bauch, Gesäß, Ober- und Unterschenkel, Taille und Wade erlaubt. Je nachdem kann die Handhabung erschwert werden, auch da kein Gurt zur Fixierung beiliegt. Von einer Kopf Massage raten wir ab, da die Massageköpfe doch relativ hart sind und bei direkter Einwirkung auf empfindliche Knochen Schmerzen verursachen können.Naipo MGS-801 Nackenmassagegerät Anwendungsbereiche

Massagebetrieb:

Gesteuert wird das Massagegerät über das Bedienelement an der linken Schlaufe. Es ist gut mit der rechten Hand erreichbar. Hier finden sich die Schalter für An und Aus, Zu- und Abschaltung der Wärmefunktion, Rotationswechsel und Einstellung der Rotationsgeschwindigkeit. Übgrigens rät der Hersteller von einer Anwendung als Fahrer ab, da die Massage ablenken könnte. Jedoch sollte es beim Beifahrer keinerlei Probleme geben.

Naipo MGS-801 Nackenmassagegerät BedienungBei Anwendung merkt man schnell, dass eine kräftige Massage möglich ist. Die Köpfe greifen gut in das Gewebe und der Motor bringt genügend Kraft mit. Wer bereits Schmerzen durch Verspannungen hat, der sollte vorsichtig anfangen und sich langsam an den perfekten Druck rantasten.

Die Wärmefunktion braucht eine Weile, bis sie auf Touren kommt. Danach allerdings fühlt sie sich in Kombination mit der Reibung angenehm sanft an. Manch einem mag sie dennoch zu schwach vorkommen.

Was die Geräuschkulisse angeht, ist das Shiatsu Nackenmassagegerät angenehm. Es ist ein Summen wahrnehmbar. Dieses wird lauter, sowie man es fester ins Gewebe zieht. Vor dem Fernseher stört das Naipo MGS-801 nicht weiter. In einer Umgebung, in der sonst keine Geräusche zu vernehmen sind, fällt es dagegen auf. Man sollte sich überlegen, ob der Betrieb andere stört.

Die Massage an sich erfüllt ihren Zweck voll und ganz. Bei unserer Recherche sind wir auf zahlreiche Kundenrezensionen gestoßen, die positiv von der Wirkung des Naipo MGS-801 überrascht waren. Vielen hat das Gerät selbst bei langwierigen Beschwerden gerade im Nackenbereich geholfen. Einen professionellen Therapeuten, der besser auf die Details eingehen kann, wird das Produkt wohl nicht ablösen. Aber es scheint bewiesen, dass es bei regelmäßiger Anwendung helfen und das Wohlbefinden erhöhen kann.

Vor-und Nachteile:

Die hohe Qualität wie die gute Verarbeitung sind hier auf der Plus Seite, wie so oft bei Naipo, hervorzuheben. Das trotz des vergleichsweise geringen Preises. Dagegen fallen allerdings vereinzelte Kundenmeinungen auf, die von einer Abnutzung des Mesh-Materials sprechen. Dies sieht man dann an der Optik.

Des Weiteren hat uns die kräftige Massage überzeugt. Sie hilft bei Verspannungen – auch bei starken. Für manch einen Kunden war die Massage zu hart und teilweise schmerzhaft. Jedoch sollte klar sein, dass es eine gewisse Einwirkung braucht, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Wer vorher bereits Schmerzen hat, wird dies bei der Behandlung spüren – unabhängig davon, ob ein Nackenmassagegerät oder ein Therapeut am Werk ist. Dafür werden die Beschwerden danach geringer sein. Es empfiehlt sich, vorsichtig anzufangen und die Intensität über die Schlaufen langsam zu steigern.

Weiter positiv anzumerken ist die Flexibilität und der Programmumfang. Man vermisst zwar an manchen Körperstellen eine einfachere Handhabung, beispielsweise durch einen Gurt zur Befestigung, aber für ein Massagegerät speziell für den Nacken kann man sich hier wenig beklagen. Auch beim Programmumfang braucht sich das Naipo MGS-801 nicht zu verstecken.Naipo MGS-801 Nackenmassagegerät Anwendung

Fazit für das Naipo MGS-801:

Das Naipo MGS-801 bringt Qualität und Leistung zum bezahlbaren Preis. Das Preis-Leistungs-Verhältnis steht hier klar im Vordergrund. Bei den Qualitätsmerkmalen und Massagewirkung kann das MGS-801 nicht ganz mit dem Testsieger mithalten. Aber für ca. 52,99 Euro (Stand: 06.11.2018) bekommt man ein ordentliches Produkt, welches unserer Meinung nach definitiv eine Empfehlung wert ist.

Preis & Verfügbarkeit*