Beurer MG 280 Yoga- und Stretchingmatte – hochwertige elektrische Yogamatte

Die Beurer MG 280 Yoga- und Stretchingmatte ist eine der Massagematten, welche durch Aufblasen von sieben Luftkammern in bestimmter Reihenfolge dem Yoga nachempfundene Dehnungen und Drehungen ermöglicht, wenn man darauf liegt. Im Vergleich zu anderen Stretchingmatten im Massagematte Vergleich ist sie ab aktuell ca. 200 Euro nicht die billigste, aber eine mit Qualität und gelungener Umsetzung. Dieses Versprechen unterstreicht der deutsche Hersteller Beurer mit 3 Jahren Garantie. Die Dehnungen für Schulter, Rücken, Lenden und Hüfte in drei Intensitäten wird durch Vibration und Wärmefunktion unterstützt.

Features der Beurer MG 280 Yoga- und Stretchingmatte

Beurer MG 280 Yoga- und Stretchingmatte - elektrische Yogamatte im Test

  • Stretchingprogramm dem Yoga nachempfunden
  • 7 Luftkammern
  • 3 Intensitäten
  • 4 verschiedene Programme: Drehbewegungen, Entspannen/Auftanken, sanftes Strecken der Wirbelsäule, tiefenentspannte Haltung
  • zusätzliche Wärmefunktion
  • zusätzliche Vibrationsmassage
  • integriertes Kopfkissen
  • Polsterrolle unter Gesäß
  • Faltbar mit Tragegriff
  • 3 Jahre Garantie
  • Maße: 127 x 55 x 10 cm
  • Maße zusammengefaltet: 75 x 53 x 15 cm
  • Farbe: dunkelgrau/grau/weiß
  • Gewicht: ca. 5,58 kg
  • Maximalbelastung: ca. 9,5 kg
  • Leistung: 36 W
  • Preis ab ca.: 200 Euro (Stand: 19.10.2021)

Preis & Verfügbarkeit*

Aussehen und Maße der Beurer MG 280

Seit über 100 Jahren ist das Ulmer Unternehmen in der Branche Gesundheit und Wohlbefinden tätig. Während am Anfang Heizdecke und Heizkissen stand, sind heute die Massagegeräte zur Selbsttherapie ein wesentlicher Teil des Sortiments, worauf das Unternehmen in der Regel 3 Jahre Garantie gewährt. So auch die Beurer MG 280 Yoga- und Stretchingmatte.

Die elektrische Yogamatte ist farblich in Dunkelgrau, Grau und Hellgrau gehalten. Dazu sorgen geschwungene Linien und der Schriftzug für ein dezent modernes Design. Am unteren Ende erstreckt sich eine runde Polsterung für unterhalb des Gesäßes über die gesamte Breite der Matte. Am anderen Ende ist ein kleines Kopfkissen angebracht.

Weiteres äußeres Merkmal ist die kleine Seitentasche an der rechten Seite der Beurer MG 280. Hierin kann man die fest verkabelte Bedienung verstauen. Neben dieser ist ebenfalls das Kabel für den Netzstecker verortet. Dieser muss für die Anwendung stets eingesteckt sein.

Kennzahlen der Stretchingmatte

Beurer MG 280 Massagematte zusammengelegt

Die Beurer Stretchingmatte bringt es auf 127 x 55 x 10 cm, worauf man sich mit dem Gesäß und Oberkörper legt. Eine Empfehlung für die optimal passende Körpergröße wird nicht gegeben. Den Kundenrezensionen im Netz ist jedoch zu entnehmen, dass die elektrische Beurer Yogamatte viel Spielraum für verschiedene Körperlängen bietet.

Zum Verstauen oder Transport kann man die Matte außerdem zusammenfalten. Ein Band mit Klettverschluss sowie ein Tragegriff sind vorhanden. Dann hat sie nur noch ein Volumen von 75 x 53,5 x 15 cm. Mit ca. 5,58 kg hat die Massatematte ein gewisses Gewicht, welches aber zu handhaben sein sollte.

Die Matte leistet 36 W. Dabei reicht die Pumpleistung laut Vertrieb für eine Maximalbelastung von ca. 120 kg.

Im Lieferumfang enthalten sind die Beurer MG 280 Yoga- und Stretchingmatte an sich, deren Netzteil sowie die Bedienungsanleitung. Das alles bekommt man Stand 19.10.2021 ab ca. 200 Euro.

Preis & Verfügbarkeit*

Massageumfang der Beurer MG 280

Die Stretchingfunktion

Das Stretchingprogramm der Beurer MG 280 Massageauflage

Der Kern des Massageprogramms bei der Beurer MG 280 ist die Stretchingfunktion. Hier stehen vier verschiedene Programme zur Verfügung, die hauptsächlich dem Yoga nachempfunden sind. Dabei steht jedes Programm für einen anderen Schwerpunkt, sodass für Abwechslung gesorgt ist.

  • „spin“: legt den Schwerpunkt auf Hüfte, Lenden und Schultern. Sorgt mit leichten Drehbewegungen für Lockerung.
  • „recovery“: ist zum Entspannen und Auftanken von neuer Energie.
  • „stretch“: streckt sanft die Wirbelsäule in ihrer gesamten Länge und sorgt so für mehr Flexibilität.
  • „relax“: versetzt den Nutzer in eine tiefenentspannte Haltung setzt den Schwerpunkt aufs Abschalten.

Jedes dieser Programme ist in drei verschiedenen Intensitäten vorhanden: niedrig, mittel und hoch. Je nach Intensität wird mehr oder weniger Luft in die Kammern gepumpt, wodurch die Dehnungen anspruchsvoller oder leichter werden. Man sollte sich bei der Wahl der richtigen Intesnität an die eigene körperliche Verfassung halten und im Zweifel mit der niedrigsten Stufe anfangen. Eine Abschaltautomatik sorgt dafür, dass die Anwendung mit der Beurer MG 280 Stretchingmatte nach 15 Minuten beendet wird.

Zusatzfunktionen

Als Zusatzfunktionen sind eine Vibrationsmassage und eine Wärmefunktion integriert. Diese können jeweils zum Yogaprogramm zugeschalten werden. Ziel ist dabei, unterstützend die Durchblutung anzuregen und weiter die Muskeln zu lockern.

Die zuschaltbare Wärmefunktion ist eher sanft. Dennoch ist sie wahrnehmbar und wirkt angenehm aufs Gewebe. Die Vibration ist einstufig und Erfahrungsberichten zufolge lediglich im Hüftbereich spürbar. Ob die Funktion etwas bringt und angenehm ist, muss man selbst ausprobieren.

Die Bedienung der Beurer MG 280 Massagematte

Bedienung der Beurer MG 280 Yoga- und Stretchingmatte

Vor der ersten Anwendung mit der Beurer MG 280 Yoga- und Stretchingmatte sollte man auf jeden Fall die Bedienungsanleitung durchlesen. Neben Sicherheitshinweisen, et cetera finden sich hierin Tipps zur optimalen Anwendung für die maximale Entspannung.

Die besten Ergebnisse erzielt außerdem, wenn die Matte auf festem Untergrund platziert wird. Auf einer Matratze wird durch die weiche Unterlage die Dehnung abgeschwächt.

Nach der Behandlung kann man die elektrische Yogamatte einfach mit einem Tuch oder feuchten Lappen/Schwamm abwischen. Dies nur im ausgesteckten Zustand. Außerdem sollte man mit der nächsten Nutzung warten, bis das Massagegerät wieder komplett trocken ist. Die Hinweise findet man aber auch im Handbuch.

Die Steuerung der Stretchingmatte

Über das verkabelte Bedienelement lässt sich die Beurer MG 280 Yoga- und Stretchingmatte recht ziemlich einfach per Knopfdruck steuern. Durch den relativ schmalen Programmumfang befinden sich auf der Bedienung nicht allzu viele Tasten, wodurch die Handhabung intuitiv bleibt. Statusleuchten signalisieren des Weiteren die aktuelle Auswahl.

Fängt man bei der Bedienung oben an, findet man zuerst die Tasten für die Programm-Auswahl. Hier wählt man eins aus den vier Stretching-Programmen. Darauf folgt der An-/Aus-Knopf.

Darunter befinden sich die Zusatzfunktionen. Per einmaligen Druck aktiviert man die Wärmefunktion und/oder die Vibrationsmassage.

Falls man das Programm pausieren möchte, betätigt man den Pause-Taster. Eine weiterer Druck hierauf setzt das Programm fort.

Die Intensität der Dehnungen und Drehungen wählt man über die Pfeiltasten ganz unten aus.

Kundenmeinungen zur Beurer MG 280

Analysiert man die Rezensionen bisheriger Kunden, die man im Internet findet, bleibt eine überdurchschnittliche Kundenzufriedenheit. Es gibt ein paar Punkte, die bei der Beurer MG 280 Stretchingmatte noch nicht perfekt sind. Das Kerngeschäft der Stretch-Übungen und die hohe Qualität der Verarbeitung jedoch sprechen für diese Matte.

Pro

  • Das Stretching der Beurer MG 280 ist wirkungsvoll und entspannend.
  • Die Programme sind gut durchdacht und bieten eine Lösung für verschiedene Bedürfnisse.
  • Außerdem wird fast durchweg die Verarbeitung gelobt.
  • Nach bisherigen Erfahrungsberichten ist die Massagematte für verschiedene Körpergrößen geeignet. Eine Empfehlung des Herstellers gibt es nicht.
  • Die Wärme ist gut spürbar.

Contra

  • Die Vibration wird von Kunden als eher sanft und nur in der Hüfte wahrgenommen.
  • Die Pumpen arbeiten nicht lautlos. Wenn die Vibration dazugeschalten wird, kann der Betrieb etwas laut sein.
  • Vereinzelt wird beklagt, dass die Stretchingmatte etwas sperrig ist.

Fazit

Die Beurer MG 280 Yoga- und Stretchingmatte tut, wofür sie entworfen worden ist. Im Vergleich mit ähnlichen Produkten punktet sie mit ihrer Qualität. Außerdem suggeriert die hohe Kundenzufriedenheit, dass Beurer hier eine universell zufriedenstellende Stretchingmatte entworfen hat. Wer eine qualitativ gute Massagematte zum entspannten Stretching für die Körperrückseite sucht, der kann hier zugreifen.

Preis & Verfügbarkeit*

Alternativen

Einziger Nachteil gegenüber der Naipo Yoga Stretchingmatte dürfte der Preis sein. Dieser ist beim Konkurrenzprodukt von Naipo deutlich geringer. Wer ein Schnäppchen machen möchte, der sollte sich dieses Produkt nochmal ansehen.

Eine elektrische Yoga Stretchingmatte wie die Beurer MG 280 wirkt auf ihre ganz eigene Art. Man kann hierbei nicht unbedingt von Massage reden. Wer es lieber kräftiger haben möchte, der sollte sich an eine Shiatsu Massageauflage mit diversen Zusatzfunktionen halten. Ein sehr gutes Produkt in dieser Kategorie ist die Comfier Massagesitzauflage.