Naipo Yoga Stretchingmatte – Yoga Massagematte im Test

Naipo Yoga Stretchingmatte Test

Die Naipo Yoga Stretchingmatte imitiert Dehnübungen vom Yoga für Nacken, Schultern, Rücken, Taille und Hüften und soll dabei für Yoga-Anfänger sowie -Profis geeignet sein. Dies geschieht durch speziell programmierte Abfolgen von Aufblasen und Luft Ablassen der Luftkammern in der Matte. Je nach Intensität wird mehr oder weniger Luft eingelassen und so die Dehnung stärker oder schwächer ausgeführt. Die Naipo Stretchingmatte bietet vier verschiedene Programme. Im Massagematten-Vergleich befindet sich lediglich eine weitere vergleichbare Massagematte von HoMedics. Gegen dieses hat das Produkt von Naipo in erster Linie zwei Vorteile: Zum einen ist es ab aktuell circa 179,99 Euro günstiger. Zum anderen wird beim Drücken des „Pause“-Knopfs nicht die Luft aus den Kammern gelassen, sodass man ausgewählte Dehnungen länger halten kann. Dazu kommt noch die sanfte Wärmefunktion, welche beim Produkt von HoMedics nicht vorhanden ist.

Produkt und Lieferumfang der Naipo Yoga Stretchingmatte

Fangen wir mit den grundlegenden Dingen der Yogamatte an. Wer bereits etwas auf unserer Seite unterwegs war, dem dürfte Naipo ein Begriff sein. Gute Qualität zum fairen Preis ist, was diesen Hersteller von Massagegeräten ausmacht.

Die Naipo Yoga Stretchingmatte folgt der altbewährten, schlichten Optik in grau und schwarz. Das graue Mesh ist ein luftdurchlässiger Netzstoff, welcher an den Kontaktstellen mit den Luftkammern überzogen ist. Der Rest ist schwarzes PU-Leder.

Optisch fallen vor allem das Nackenkissen, das Roll-Kissen über die ganze Breite unterhalb des Gesäßes sowie die Seitentasche für die kabelgebundene Fernbedienung auf. Des Weiteren gibt es eine Verlängerung für die Füße. Als Zubehör im Lieferumfang enthalten findet man weiter einen Netzadapter und die Bedienungsanleitung.

Beim erstmaligen Auspacken können Knitterfalten zu sehen sein. Außerdem nimmt man eventuell einen Plastik-Geruch wahr. Beides sollte aber bei auseinander gefaltetem Zustand nach einer Weile verschwinden. Ansonsten darf man sich auf eine gute Verarbeitung und einen qualitativ hochwertigen Eindruck freuen.

Maße

Maße der Naipo Yoga Massagematte

Die Yoga Massagematte kommt in der Länge auf circa 120 cm plus die Verlängerung von 35 cm. Insgesamt ist sie also 155 cm lang. Dabei ist sie 60 cm breit. Das Klappdesign erleichtert die Verstauung und den Transport überall hin erheblich. Zusammengeklappt reduziert sich die die Länge auf 38 cm.

Per vorhandenem Griff kann die Naipo Yoga Stretchingmatte wie ein Koffer getragen werden. 4,6 kg Gewicht sollten auch nicht zu schwer sein, sodass die Matte durchaus als handlich zu beschreiben ist.

Preis & Verfügbarkeit*


Zur Behandlung mit der Naipo Yoga Massagematte

Funktionsumfang der Naipo Yogamatte

Das Massageprogramm der Naipo Yoga Massagematte wird wohl besser als Dehnprogramm bezeichnet. Auch wenn letztlich für Entspannung gesorgt werden soll, wird hier nicht massiert, sondern gedehnt. Dazu sind in der Matte 8 Luftblasen eingenäht, welche sich in bestimmter Abfolge aufblasen und Luft ablassen.

Die vier verschiedenen Programme sind dem Yoga nachempfunden. Vor allem Dehnungen für die Körper-Rückseite und die Hüften sind integriert. Die Yoga Massagematte bietet 4 unterschiedliche Intensitäten. Dabei wird von niedrig zu hoch wenig bis viel Luft in die Kammern gelassen, um die Dehnungen zu intensivieren.

Wärmefunktion der Naipo Stretchingmatte

Man hat außerdem die Möglichkeit, eine sanfte Wärmefunktion hinzu zu schalten. Diese erwärmt die Muskulatur und regt die Durchblutung an. Man wird sich ohne Wärmefunktion wohl keine Zerrung zuziehen, dennoch fühlen sich die Dehnungen der Naipo Massagematte hierdurch angenehmer an.

Die Stretching-Programme im Detail

Die vier Stretching-Programme verfolgen unterschiedliche Ziele und können jeweils in drei unterschiedlichen Intensitäten absolviert werden:

  • Stretch/Dehnen ist eine Allround-Behandlung gegen Schmerzen und Versteifungen vor allem im Rücken.
  • Flow stellt eine progressive Folge von Dehnübungen über die gesamte Länge des Rückens dar, die die Wirbelsäule mobilisieren sollen.
  • Energize löst Knoten und Spannungen im Rücken.
  • Twist ist eine kurze Behandlung, während der die Schultern entlastet und der Hüftbereich gedreht wird.

Anwendung der Naipo Stretchingmatte

Für wen ist die Stretchingmatte geeignet?

Die Naipo Yoga Stretchingmatte eignet sich für jeden, der durch Beruf oder anderen Gründen Probleme mit dem Rücken hat und gerne etwas für seine Wirbelsäule tun möchte. Aber auch für jene, die oft abends noch etwas für ihre Beweglichkeit machen würden, aber wegen fehlender Energiereserven oft darauf verzichten, eignet sich die Yoga Massagematte.

Eine weitere Zielgruppe sind Senioren, die mit normalen Yoga Probleme hätten. Durch die Matte ist in den wichtigen Bereichen des Rückens viel gewonnen, ohne sich selbst großen Verletzungsrisiken auszusetzen.

Letztendlich bekommt man bei der Naipo Stretchingmatte eine bequeme Möglichkeit, etwas für den Rücken zu tun, ohne große Disziplin haben zu müssen. Denn die Arbeit erledigt in erster Linie die Matte und man selbst kann entspannen.

Wie bei allen anderen Massageprodukten gilt auch hier, dass man bei besonderen körperlichen Voraussetzungen (Schwangerschaft, Herzschrittmacher, Verletzungen der Wirbelsäule, etc.) immer erst den Arzt fragen sollte, ob man bedenkenlos Gebrauch vom Produkt machen kann.

Voraussetzungen für die Anwendung

Der Hersteller sieht keine Empfehlung für die Körpergröße der Nutzer vor. Laut Kundenerfahrungen ist die ideale Körpergröße aber wohl irgendwo zwischen 170 und 180 cm anzusiedeln. Darunter und darüber sind noch einige Zoll Spielraum. Allerdings spielt die größere Rolle wohl die Länge des Oberkörpers.

Das Körpergewicht spielt ab weit über 100 kg eine Rolle. Laut Hersteller wird irgendwann eventuell weniger Luft in die Kammern geblasen. Eine Obergrenze gibt es aber nicht. Kundenrezensionen über eingeschränkte Funktionalität wegen hohem Körpergewicht haben wir noch keine gefunden.

Man sollte die Matte auf hartem Untergrund verwenden. So wirken die Dehnungen am besten. Dabei sollte man sich erst an die Funktionsweise gewöhnen und mit der untersten Stufe beginnen. Ist das Dehnprogramm zu lasch kann man die Naipo Yoga Stretchingmatte noch immer auf eine der beiden höheren Intensitäten stellen.

Nach Einstecken des Netzadapters schaltet die Matte in den Standby-Modus. Wer Strom sparen möchte, sollte sie nach Gebrauch ausstecken.

Die Steuerung

Steuerung der Naipo Stretchingmatte

Die Steuerung ist sehr einfach und intuitiv zu bewerkstelligen. Während einer Behandlung kann man ohne Probleme über die kabelgebundene Fernbedienung zwischen den Einstellungen umschalten.

Von oben nach unten hat die Bedienung folgende Tasten. Zuoberst ist der An/Aus-Schalter. Darunter kommt der Knopf für den Modus. Es folgen Pause/Start, Wärmefunktion und Intensität. Insgesamt gerade einmal fünf Tasten.

Nachdem man auf „An“ drückt, schaltet sich standardmäßig das Programm Energize auf mittlerer Stufe ein. Wechselt man den Modus, folgen Flow, Twist, Stretch und wieder Energize. Pausiert man das Programm, bleibt die Luft in den Kammern und man kann letzte Dehnung halten.

Der Knopf für die Stärke der Dehnung wechselt zwischen niedrig, mittel und hoch. Bei Auswahl eines neuen Modus wird zunächst immer die mittlere Intensität aktiviert. Die Wärmefunktion kann man aktivieren und deaktivieren – hier gibt es keine Intensitätseinstellung.

Die Behandlung

Funktionen und Behandlung durch die Naipo Yoga Massagematte

Für die Behandlung der Naipo Yoga Massagematte nimmt man eine Position auf dem Rücken liegend mit angewinkelten Beinen ein. Also, initial sind die Beine aufgestellt.

Ein Programm dauert dann 20 Minuten. Das ist ein ausführliches Training, in erster Linie für Rücken, Nacken und Hüften. Hat man die Möglichkeit, sollte man zusätzlich weiteren bewegungsfördernden Sport treiben, damit es zu keinem Ungleichgewicht kommt, wenn immer nur die eine Körperseite gedehnt wird.

Die Pumpen, welche die Luftkammern aufblasen sind natürlich nicht lautlos. Dennoch würde es wohl reichen, den Fernseher etwas lauter zu machen. Fürs Büro während der Arbeitszeit ist die Naipo Matte aber eher ungeeignet.

Naipo verspricht im Inserat viel. Unter anderem wird Linderung von Muskelverspannungen, Schmerzen und Steifheit im Nacken-, Schulter-, Rücken-, Hüft- und Taillenbereich sowie die Verbesserung der Körperflexibilität versprochen.

Tatsächlich dehnt das Gerät wie versprochen. Manch bisheriger Kunde ist bereits mit der niedrigsten Intensität zufrieden. Bleibt man dran und dehnt regelmäßig – sei es, weil man sich mit anderen Optionen schwer tut, sei es, als Erweiterung der bisherigen Routine – dann können muskulär-bedingte Verspannungen und Schmerzen durchaus reduziert werden.

Außerdem wird die Wirbelsäule gut mobilisiert, wodurch deren Flexibilität zunehmen sollte. Dabei ist aber jeder Körper anders und dementsprechend kann die Wirkung variieren. Letztlich ist richtiges Yoga definitiv wirkungsvoller – aber eben auch fordernder.

Preis & Verfügbarkeit*


Kundenmeinungen zur Naipo Yoga Stretchingmatte

Viele Kundenrezensionen waren noch nicht aufzufinden. Bei den bisherigen gemachten Erfahrungen waren aber schon deutlich positive dabei. Im Folgenden die bekannten Vor- und Nachteile der Naipo Yoga Stretchingmatte im Detail.

Pro

  • Die gebotenen Übungen sorgen für eine gute Dehnung. Für manchen unbeweglichen Nutzer dürfte bereits die niedrigste Stufe reichen.
  • Sehr bequem. Ideal für ein Beweglichkeits-Training ohne großen Eigenaufwand.
  • Durchdachte Programme, die mit 20 Minuten sehr umfangreich sind.
  • Bei Pause wird die Luft nicht aus den Kammern gelassen, wodurch man bevorzugte Dehnübungen länger halten kann.
  • Gute Verarbeitung, hohe Qualität.
  • Die Bedienung ist sehr benutzerfreundlich.
  • Zusätzliche Wärmefunktion.

Contra

  • Die Pumpen sind nicht lautlos. Anders als bei Shiatsu Massagematten hat man so einen gewissen Geräuschpegel.

Fazit Naipo Yoga Massagematte

Im Vergleich zur Konkurrenz ist die Naipo Yoga Stretchingmatte nochmal ein Stück weit besser durchdacht. Vorteile gegenüber der HoMedics STRETCH sind erstens der niedrigere Preis. Zweitens ist bei Naipo das Feature vorhanden, dass bei Pause die Dehnung gehalten werden kann. Drittens ist eine zusätzliche Wärmefunktion integriert. Wem das Prinzip Entspannung durch Dehnung und nebenbei ein bisschen mehr Flexibilität gefällt, dem empfehlen wir die Naipo Yoga Massagematte uneingeschränkt.

Preis & Verfügbarkeit*