Naipo MGM-C11C Massagesitzauflage

Naipo MGM-C11C Massagesitzauflage
Naipo MGM-C11C Massagesitzauflage im Test

Die Naipo MGM-C11C Massagesitzauflage liefert eine gute Preis-Leistung. Dabei konzentriert sich das Konzept der Shiatsu Massagematte auf die höhenverstellbare Nackenmassage mit vier statt zwei Massageköpfen und das Shiatsu Rückenmassagegerät mit individuell einstellbarer punktueller Massage. Vibrationsmassage in der Sitzfläche sowie Wärmefunktion runden das Programm ab. Für im Massagematten-Vergleich eher geringe circa 119,99 Euro aktuell bekommt man zur Naipo Massageauflage durchdachten Zubehör wie Kfz-Adapter und eine Auflage zur Abschwächung der Knet-Massage.

Produkt und Lieferumfang der Naipo MGM-C11C Massagesitzauflage

Maße und Aussehen

Naipo ist bekannt für gute Qualität bei fairem Preis. Die MGM-C11C Massageauflage fällt da auf den ersten Blick nicht aus der Reihe. Denn das PU-Leder und das Mesh-Netzmaterial im Rückenbereich sowie der weiche Stoffbezug im Nackenbereich machen einen gut verarbeiteten Eindruck. Das Material ist abwaschbar (wenn ausgesteckt) und die Optik ist relativ simpel gehalten in klassischem schwarz und grau.

Die Naipo MGM-C11C Massagesitzauflage hat Maße von circa 113,5 x 41 x 7 cm. Für Nutzung dürfte zudem die Höhe der Lehne interessant sein, welche 74,5 cm beträgt. Die Massagematte kommt als Klappdesign. So kann man die Sitzfläche in die Lehne klappen, was die Verstauung und den Transport noch ein Stück weit komfortabler macht. Ungefähr 6,0 kg Gewicht sind außerdem nicht allzu unhandlich.

Zubehör

Zubehör der Naipo MGM-C11C Massageauflage

Neben der Naipo Massagematte selbst sind im Lieferumfang die Bedienungsanleitung, Netzteil mit Kabel von circa 3 m Länge und ein Kfz-Adapter enthalten. Dazu bekommt man ein zwei-lagiges Tuch für die Verringerung der Massage-Intensität. Die kabelgebundene Fernbedienung kann in der Seitentasche an der Lehne verstaut werden.

Für eine stabile Sitzposition – gerade bei der Nutzung auf einem Stuhl mit kürzerer Lehne – sorgt das harte Gehäuse der Rückseite. Für die Fixierung ist dort außerdem ein Klettband befestigt. Diese Art der Befestigung der Naipo MGM-C11C Massagesitzauflage ist vor allen Dingen für Stühle geeignet. Auf einem Sessel oder der Couch ist eine Fixierung allerdings ausgeschlossen. Trotzdem sitzt man hier in der Regel stabil und bequem.

Der aktuelle Preis ab circa 119,99 Euro ist verhältnismäßig günstig, gerade wenn man den umfangreichen Zubehör betrachtet. Freilich ist ein reines Rückenmassagegerät wie das von Triducna günstiger. Aber die Naipo Massageauflage kommt mit einem größeren Massageumfang, wie wir im Folgenden näher beleuchten werden.

Preis & Verfügbarkeit*


Zur Massage der Naipo Massagematte

Funktionsumfang der Naipo MGM-C11C Shiatsu Massagematte

Massageumfang Naipo MGM-C11C Massagesitzauflage

Die Nackenmassage

Fangen wir bei den Funktionen von oben an, landen wir direkt bei der Nackenmassage. Genauer gesagt, handelt es sich um eine Shiatsu-Nackenmassage. Während hier bei vergleichbaren Produkten meist zwei Massageknoten um die eigene Achse drehen, sind es bei der MGM-C11C vier Massageknoten, die jeweils in entgegengesetzte Richtungen rotieren. Sowohl Nacken als auch Schultern sollen sich entspannen lassen.

Um die uneingeschränkte Nutzung für so viele verschieden große Kunden wie möglich zu gewährleisten, kann man die Nackenmassage in ihrer Höhe verstellen. Laut Hersteller lassen sich die Massageköpfe in der Höhe um bis zu 14,5 cm vestellen.

Die Rückenmassage

Auch das integrierte Rückenmassagegerät der Naipo MGM-C11C Massagesitzauflage basiert auf der Shiatsu-Massage. Mit ebenfalls vier rotierenden Massageknoten sorgt die Rückenmassage für ein kräftiges Kneten auf beiden Seiten der Wirbelsäule.

Die Massageeinheiten lassen sich auf die ganzen Höhe des Rückens justieren. Das geht zum einen über die Voreinstellungen, durch die der ganze, der obere oder der untere Rücken massiert wird. Zum anderen kann man ganz individuell die Höhe der Shiatsu-Rückenmassage per Knopfdruck auswählen und per punktueller Massage besonders verspannten Stellen einer extra Behandlung unterziehen.

Vibrationsmassage und weitere Features

Kommen wir bei der Naipo Massagesitzauflage nach unten, sind wir bei der Sitzfläche. Diese integriert eine Vibrationsmassage für Gesäß, Hüfte und Oberschenkel. Anders als die Shiatsu-Massage kann sie in 3 Intensitäten geschalten werden. Durch das Vibrieren sollen die Muskeln im unteren Bereich aufgelockert und so entspannt werden.

Für zusätzliche Entspannung sorgt die Wärmefunktion. Bei Massagegeräten Standard, sorgt auch die Naipo MGM-C11C Massagesitzauflage über die Massageeinheiten für eine angenehme Wärme, welche die Durchblutung anregen und weiter die Muskulatur entspannen soll.

Die Wärmefunktion ist außerdem unabhängig von der Massage schaltbar. Das heißt, man könnte die Naipo Massagematte als Art Wärmeauflage nutzen. Es ist jedoch zu beachten, dass die Wärme nicht mit einer Wärmeflasche oder ähnlichem vergleichbar ist, sondern eher sanft.

Wenn man vergisst, die Massagematte auszuschalten oder bei der Anwendung einschläft, braucht man sich keine Sorgen zu machen. Die MGM-C11C hat nämlich einen Timer verbaut, der nach 15 Minuten automatisch abschaltet. Zudem greift die Abschalt-Automatik auch, wenn Überhitzung droht.

Massagebetrieb der Naipo MGM-C11C Massageauflage

Die Steuerung

Steuerung der Naipo MGM-C11C Massagematte

Die kabelgebundene Fernbedienung ist sehr übersichtlich und intuitiv zu bedienen. Die Tasten sind nach Massagefunktion angeordnet. So befinden sich ganz oben An/Aus-Taste sowie der Knopf für die Wärmefunktion. Darunter links kann man die Rotationsrichtung sowie Höhe der Nackenmassage einstellen.

Rechts daneben sind die Schalter für die allgemeine Shiatsu-Rückenmassage. Hier wählt man zwischen dem gesamten, oberen oder unteren Rücken als Massagebereich. Eins weiter unten kann man die punktuelle Rückenmassage aktivieren. Per Pfeil nach oben, beziehungsweise nach unten sucht man sich die passende Stelle heraus.

Ganz unten ist der Taster für die Vibraionsmassage platziert. Durch mehrmaliges Drücken ändert man die Intensität der Vibration.

Voraussetzungen

Der Hersteller empfiehlt für die Nutzung der Naipo MGM-C11C eine Körpergröße von circa 160 bis 178 cm. Wenn wir nach bisherigen Kunden-Erfahrungen gehen, kann man mit 185 cm Körpergröße noch immer alle Funktionen in einer komfortablen Sitzposition nutzen. Unterhalb des empfohlenen Bereichs empfiehlt es sich eventuell ein Sitzkissen unterzulegen.

Weiterhin sollte man ein Auflagefläche wählen, die genügend lang ist. Eine zu kurze Fläche kann zur Folge haben, dass die Massagesitzauflage langsam nach vorne verrutscht.

Eine weitere Option, die Massagematte an die eigenen Maße anzupassen, ist, den Neigungswinkel der Lehne anzupassen. Laut Hersteller lassen sich so bis zu knapp 30 cm korrigieren. Man muss allerdings beachten, dass bei größerem Neigungswinkel eine größere Intensität erziehlt wird. Schließlich lastet dann mehr Körpergewicht auf dem Massagegerät.

Für die Massage im Liegen eignet sich die Naipo MGM-C11C Massagesitzauflage eher nicht. Die Motoren sind zwar durchaus in der Lage, bei großem Gewicht weiter zu kneten. Die harten Massageköpfe können aber sehr unangenehm sein und Schmerzen verursachen. Eine Alternative zum Liegen ist die Medisana MM 825 Vibrationsmatte oder eine Stretchingmatte wie die von HoMedics.

Was das Körpergewicht angeht, muss man sich keine Sorgen machen. Die Shiatsu Massagematten sind normalerweise in der Lage, deutlich über 100 kg, oft bis zu 200 kg zu massieren.

Während der Behandlung

Dank Kfz-Adapter lässt sich die Naipo MGM-C11C auch im Auto nutzen. Es wird jedoch davon abgeraten, als Fahrer während der Fahrt Gebrauch von der Massageauflage zu machen. Da eine Massage für Ablenkung sorgt, ist dies lediglich für die Beifahrer gedacht. Der Fahrer muss sich auf die Pausen reduzieren.

Die Anwendung kann bedenkenlos in Gesellschaft stattfinden. So auch im Büro oder anderen Räumen, in denen Konzentration gefordert wird. Denn die Naipo MGM-C11C Massagesitzauflage ist ziemlich leise.

Die Vibration in der Sitzfläche mag für manche gewöhnungsbedürftig sein. Bisherige Kunden äußern sich teils allerdings positiv über den Effekt, den diese erzielt. Außerdem sind keine Beschwerden zu vernehmen, dass die Vibrationsmotoren unangenehm ins Gesäß drücken, wie es bei anderen Produkten auch schon vorgekommen ist.

Die Wärmefunktion ist angenehm, aber sanft. Wie üblich darf man keine Hitze-Entwicklung wie von einer Wärmeflasche erwarten. Mancher Kunde empfinden dafür die Wärme der Reibung der Shiatsu-Massage als intensiver.

Die kräftigen Motoren der Shiatsu-Massage ermöglichen ein tiefes Kneten des Gewebes. Hier kann man durchaus von einer intensiven Massage sprechen. Man sollte definitiv zuerst versuchen, mit wenig Gewicht ans Rückenmassagegerät zu lehnen. Zu Anfang, wenn man es noch nicht gewohnt ist, können die harten Massagebälle Schmerzen verursachen.

Dann kommt das beiliegende Massagetuch wie gerufen. Das legt man über die Massagebereiche, um die Massage etwas abzudämpfen. Nach und nach kann man versuchen, die Intensität zu erhöhen.

Preis & Verfügbarkeit*


Kundenmeinungen zur Naipo Massageauflage

Insgesamt stößt man auf überwiegend positive Kunden-Erfahrungen. Die negativen sind meist mit ungenügender Kompatibilität in Sachen Körpergröße in Verbindung zu bringen oder damit, dass die Massage zu intensiv wirkt. Zu Letzterem können wir nur eine reine Vibrations-Massagematte wie die Medisana MCH empfehlen.

Pro

  • Die kräftige, sehr wirkungsvolle Shiatsu-Massage wird von Rezensenten immer wieder hervorgehoben.
  • Weiterhin fällt der Funtkionsumfang positiv auf.
  • Die Verarbeitung und die gute Qualität der Naipo MGM-C11C Massagesitzauflage stehen ebenfalls auf der Haben-Seite.
  • Die Massagematte fällt in Sachen Kaufpreis eher in die Kategorie niedrig-mittel. Hiermit hat die Naipo Massagematte ein recht gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Die einfache Steuerung ist außerdem ein Plus.

Contra

  • Manche empfinden die Massage als zu hart und unangenehm. Deshalb sollte man definitiv die Version mit dem zweischichtigen Massagetuch wählen.
  • Leider ist die Massagematte für größere Menschen, sagen wir ab 190 cm, nicht geeignet. Es sei denn, man verzichtet während der Rückenmassage auf die Nackenmassage und andersrum, indem man sich entsprechend der Funktion hinsetzt.

Fazit zur Naipo MGM-C11C Massagesitzauflage

Die Naipo MGM-C11C Massagesitzauflage ist eine zufriedenstellende Shiatsu Massagematte in guter Qualität mit einem ansprechenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Die wichtigen Funktionen Nacken- und Rücken-Massage sind gut gelungen und werden durch Wärmefunktion und Vibration im Sitz unterstützt. Wer kein Luxus-Produkt mit weiteren Features will, kann hier durchaus zugreifen.

Preis & Verfügbarkeit*

Alternativen

Für etwas mehr Geld bietet Naipo mit der MGM-6071 Massagesitzauflage einen überragenden Funktionsumfang. Je nachdem, welchen Anspruch man hat, kann es sich lohnen mehr Geld auszugeben.

In derselben Preis-Kategorie befindet sich unser Sieger in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis, die Medisana MC 822. Wir empfehlen, vor einer Kaufentscheidung diese Massagematte mit ähnlichen Features zumindest mal in Augenschein zu nehmen.