Triducna Rückenmassagegerät – Massagematten im Test

Triducna Rückenmassagegerät im Massagematten Test

Das Triducna Rückenmassagegerät ist eine sehr einfache Massagematte in erster Linie für den Rücken. Per Shiatsu-Massage fahren vier Massageeinheiten den Rücken ab und kneten dabei das Gewebe durch. Praktisch ist die punktuelle Massage. Unterstützend wirkt dabei die Wärmefunktion. Klein, handlich und mit Kfz-Adapter ausgestattet ist das Rückenmassagegerät auch für Unterwegs geeignet. Dem geringen Funktionsumfang steht der sehr niedrige Preis von aktuell circa 52,06 Euro entgegen, was das Gerät erst so richtig attraktiv macht. Im Massagematten Vergleich ist das sogar noch günstiger als das etwas bessere Rückenmassagegerät von Naipo.

Produkt und Lieferumfang Triducna Rückenmassagegerät

Triducna ist ein Name, den man nicht unbedingt kennt. Die Marke hat einige Massagegeräte in der unteren bis mittleren Preis-Kategorie im Angebot. So auch das Triducna Rückenmassagegerät. Dieses ist als reines Rückenmassagegerät nicht allzu schwer und wiegt inklusive Verpackung circa 3,3 kg. Die Maße der gesamten Fläche belaufen sich auf circa 64 x 35,1 x 7,1 cm.

Die Verarbeitung macht nicht den schlechtesten Eindruck. Eingehüllt wird das Gerät mit PU Leder jeweils am Rand. Dazu ist der Massage-Bereich mit luftigem Mesh überzogen. Optisch ist die Massagematte schlicht rechteckig gehalten und mit Außnahme vom orangenen Rand um das Mesh von Schwarz dominiert.

Im Paket erhält man sowohl Netzwerkadapter als auch Kfz-Adapter. Dazu natürlich das Triducna Rückenmassagegerät selbst und die Bedienungsanleitung. Die Kabellänge liegt bei ungefähr 1,8, wodurch man großzügigen Spielraum haben dürfte. An der Rückseite der Massageauflage befindet sich ein Klettband, mit dem man das Gerät für Behandlungen im Sitzen an der Stuhllehne fixieren kann.

Preis & Verfügbarkeit*

Zur Massage des Triducna Rückenmassagegeräts

Massageumfang Triducna Rückenmassagegerät

Triducna Rückenmassagegerät Massageumfang Rückenmassage

Der Massageumfang hält sich beim Triducna Rückenmassagegerät in Grenzen. Hier setzt man auf Handlichkeit und Minimalismus anstatt auf Luxus. Im Prinzip handelt es sich hierbei um eine Shiatsu Masagematte. Sie ist ausgestattet mit vier Massageeinheiten, die sich paarweise gegenüberliegen und entlang der Wirbelsäule fahren sollen.

Je zwei Einheiten enthalten dann nochmal je zwei kleinere Massageköpfe. Dadurch hat man dann insgesamt sechs Massageköpfe, die sowohl im Uhrzeigersinn als auch gegen den Uhrzeigersinn rotieren können. Die Massageköpfe sind gewohntermaßen hart und ermöglichen so ein recht kräftiges Kneten des Gewebes.

Als praktisches Extra hat man noch die Option der punktuellen Massage. Per Knopfdruck bleiben die Massageköpfe an der aktuellen Höhe stehen und können so punktgenau die hartnäckigsten Stellen intensiv durchkneten.

Ergänzend dazu bietet das Triducna Rückenmassagegerät eine Wärmefunktion, welche man dazu schalten kann. Diese soll die Massage durch ihre entspannende und Durchblutung-anregende Wirkung den Entspannungs-Effekt der Massage unterstützen. Unseres Wissens ist sie nicht unabhängig bedienbar.

Des Weiteren ist eine Abschalt-Automatik integriert. Diese schaltet das Gerät nach 15 Minuten automatisch ab. So soll Überhitzung verhindert werden, wenn man das Rückenmassagegerät mal vergisst oder bei der Behandlung einschläft. Die Abschalt-Automatik greift außerdem auch, wenn die normale Betriebstemperatur deutlich überschritten wird.

Massagebetrieb Triducna Rückenmassagegerät

Triducna Rückenmassagegerät Steuerung Rückenmassage

Das Bedienelement befindet sich an der Seite des Triducna Rückenmassagegeräts. Dort ist es angenäht. Wer Probleme mit der Arm-Mobilität hat, der kann alle Einstellungen vornehmen, bevor er sich auf das Massagekissen begibt. Denn außer An/Aus, Wärme An/Aus bietet das System nur noch die Möglichkeit der punktuellen Massage, bei der die Massageköpfe in der Höhe stehen bleiben.

Wer etwas für sowohl Rücken als auch Schultern und Nacken sucht, der wird enttäuscht. Hierzu gibt es ausgefeiltere Produkte im Massagematten-Vergleich, die alles bieten. Für den Nacken insbesondere bieten sich dagegen Nackenmassagegeräte an. Das Triducna Rückenmassagegerät reicht je nach Körpergröße nicht unbedingt hoch bis zu den Schultern.

Die Anwendung findet am besten im Sitzen statt. Grundsätzlich ist eine Behandlung auch im Liegen möglich, allerdings wird die Massage wohl sehr schmerzhaft und unbequem ausfallen. Für empfindliches Gewebe kann man zudem eine Decke oder ein Tuch über die Behandlungsfläche legen, sodass der Kontakt abgedämpft wird.

Man sollte mit geringem Druck anfangen und sich nach und nach stärker dagegen lehnen, beziehungsweise sich mehr und mehr darauf legen. Die Massage fällt jedenfalls recht kräftig aus und knetet das Gewebe wirkungsvoll durch, sodass viele bisherige Kunden von Entspannung und sogar abnehmenden Rückenschmerzen sprechen.

Die Wärmefunktion wird auf der Verkaufsseite mit ca. 40 – 45°C angegeben. In der Praxis ist sie auch als angenehm spürbar. Jedoch gilt hier, was auch bei den meisten anderen Massagegeräten gilt: mit einer Wärmeflasche ist sie nicht zu vergleichen. Warm ja, heiß nein.

Der Kfz-Adapter ermöglicht praktischerweise die Nutzung des Triducna Rückenmassagegeräts auch im Auto. Wir raten allerdings davon ab, als Fahrer während der Fahrt Gebrauch von der Massage zu machen, da diese ablenken kann. Viel mehr ist diese Option wohl für Beifahrer gedacht und dann kann das Triducna Rückenmassagegerät auch tatsächlich eine lange Fahrt angenehmer, entspannter machen.

Preis & Verfügbarkeit*

Kundenmeinungen zum Triducna Rückenmassagegerät

Man sollte meinen, dass man für einen geringen Preis nicht viel erwarten kann. Glaubt man aber bisherigen Rezensenten im Internet, ist die Leistung vom Triducna Rückenmassagegerät durchaus positiv.

Pro

  • Die kräftige Shiatsu-Massage knetet das verspannte Gewebe gut durch, sodass man aufpassen muss, dass man sich nicht weh tut. Ist das nicht der Fall, tritt bald Entspannung ein.
  • Der geringe Preis ist gerade für Interessenten geeignet, die sich nicht gerade ein größeres Luxus-Produkt leisten wollen. Man könnte von einem Einstiegspreis sprechen.
  • Die Einfachheit bringt Handlichkeit mit sich. Dadurch ist ein einfacher Transport und Verstauung gewährleistet.
  • Der Kfz-Adapter ist ein praktisches Extra für den Beifahrer.

Contra

  • Die Größe bringt eventuell auch einen Nachteil mit sich. So wird nicht unbedingt der gesamte Rücken bis hoch zu den Schultern abgedeckt.
  • Zwar hat das Triducna Rückenmassagegerät ein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, im Vergleich mit anderen, ausgefuchsteren Massagematten bietet es aber einen relativ mageren Funktionsumfang.

Fazit zum Triducna Rückenmassagegerät

Für den niedrigen Preis bietet das Triducna Rückenmassagegerät eine kräftige Shiatsu-Massage für den Rücken. Bei der Preis-Leistung kann man nicht meckern und die Verarbeitung ist außerdem in Ordnung. Eine interessante Alternative bietet das Rückenmassagegerät von Naipo. Bei weitläufigeren Rücken-Beschwerden sollte man eine umfangreichere Massagematte wählen.

Preis & Verfügbarkeit*