Snailax Nackenmassagegerät – günstiges Markengerät mit und ohne Kabel

Features Snailax Nackenmassagegerät 632N
Snailax Nackenmassagegerät 632N im Test

  • Shiatsu Massage
  • Infrarotwärme
  • 8 Massageköpfe
  • 2 Rotationsrichtungen
  • 2 Massagegeschwindigkeiten
  • Handschllaufenlänge: 36,8 cm
  • Inkl. weichem Überzug
  • Inkl. Kfz-Adapter
  • Leistung: 24 W
  • Material: PU-Leder, Mesh
  • Farbe: Schwarz, Grau
  • Abschaltautomatik: nach 15 Minuten
  • Preis ab ca.: 45 Euro (Stand: 19.10.2021)

            Preis & Verfügbarkeit*

Das Snailax Nackenmassagegerät 632N

Snailax Nackenmassagegerät Lieferumfang
Lieferumfang

Das Snailax Nackenmassagegerät 632N ist der Versuch des US-amerikanischen Unternehmens, mit einem günstigen Produkt Einsteiger zu erreichen. Hierfür wurde ein Shiatsu Nackenmassagegerät entworfen, dass die wesentlichen Funktionen bietet, welche im Vergleich zu anderen Massagegeräten gängig sind.

Mit dem 632NC gibt es außerdem eine kabellose Version mit Akku. Diese ist ein wenig teurer, bietet aber größeren Komfort bei der Nutzung derselben Funktionen.

Die kabelgebundene Variante 632N bietet keinen überragenden, aber auch keinen minimalen Zubehör. Man freut sich über einen Kfz-Adapter fürs Auto und ein staubdichtes Tuch, welches als Überzug verwendet werden kann. Daneben sind standardmäßig Netzteil und Bedienungsanleitung enthalten.

Aussehen und Maße

Das Snailax Nackenmassagegerät ist konventionell in Schwarz und Grau gehalten. Die Formgebung entspricht dabei der für Nackenmassagegeräte so typischen U-Form mit zwei Handschlaufen, welche mit dem eigentlichen Massageelement und dessen 24 W-Motor fest verbunden sind.

Bei Maßen von 36,8 x 31 x 13,5 cm erkennt man, dass die Schlaufen für die Hand recht kurz sind. Da während der Anwendung der Druck aufs Gewebe hiermit geregelt wird, bedeutet das für Personen mit längeren Gliedmaßen eine unbequeme Armhaltung. Das Snailax Nackenmassagegerät 632N ist demnach eher für kleinere Menschen geeignet.

Preis & Verfügbarkeit*

Snailax Nackenmassagegerät 632NC mit Akku

Snailax Nackenmassagegerät mit Akku

Snailax 632NC Nackenmassagegerät mit Akku im Test

  • Snailax 632NC mit Akku
  • Alle Features der kabelgebundenen Version
  • Lithium-Ionen-Akku
  • Kabelloser Betrieb für ca. 70 bis 80 Minuten
  • Preis ab ca.: 69 Euro (Stand: 19.10.2021)

            mit Akku*

Zur Massage mit dem Snailax Nackenmassagegerät 632N

Massageumfang

Massagemechanismus des Snailax Nackenmassagegeräts
Massagemechanismus

Das Snailax Nackenmassagegerät bedient sich dem Prinzip der japanischen Fingerdruckmassage. Hierfür sind mehrere unterschiedlich große harte Kunststoffbälle fest auf einer rotierenden Platte mit einander verbunden. Diese Massagekugeln greifen dann drehend ins Gewebe und kneten dieses so durch.

Das Snailax Nackenmassagegerät 632N hat seinerseits insgesamt acht solcher Massagebälle – je zwei große und zwei kleine fest in Einheiten zusammengefasst links und rechts der Mitte. Diese können in beide Richtungen rotieren. Wobei man die Rotationsrichtung einfach per Knopfdruck ändern kann.

Als Intensität wird bei Shiatsu Massagegeräten gemeinhin die Rotationsgeschwindigkeit der Massagekugeln bezeichnet. Beim Snailax 632N hat man die Wahl zwischen hoher und niedriger Massagegeschwindigkeit. Der Regelfall bei anderen Nackenmassagegeräten sind drei Stufen statt zwei wie hier.

Die Knetmassage unterstützen soll die Infrarot-Wärmefunktion. Diese sorgt für eine sanfte Wärme, welche die Durchblutung anregt und für zusätzliche Lockerung der Muskulatur sorgt. Beim Snailax Nackenmassagegerät 632N braucht die Heizfunktion ein wenig, bis sie spürbar ist und auch dann ist sie nicht mit der einer Heizdecke zu vergleichen.

Außerdem kann die Wärmefunktion nur in Kombination mit der Massage aktiviert werden. Eine mehrstufige Infrarotwärme wie beim Donnerberg Nackenmassagegerät kann man zu dem niedrigen Preis nicht erwarten. Je nach subjektivem Empfinden kann es sein, dass man die Wärme erst gar nicht wahrnimmt.

Ein weiteres Feature stellt die Abschaltautomatik dar. Diese beendet den Massagezyklus nach exakt 15 Minuten, wodurch man einen Überblick über Behandlungsvolumen behält und sich nicht bis zum Muskelkater massiert. Ganz nebenbei verhindert diese Funktion das Überhitzen des Massagegeräts.

Massagebetrieb

Anwendungsmöglichkeiten für das Snailax Nackenmassagegerät
Anwendungsmöglichkeiten

Die Bedienung ist relativ simpel. Das Snailax Nackenmassagegerät 632N steckt man zuerst ein, das 632NC mit Akku ist sofort startklar – solange der Akku geladen ist. Das Bedienfeld mit den Tasten befindet sich an der linken Schlaufe. Allerdings relativ weit oben, sodass ungelenke Nutzer Probleme bekommen könnten, die Tasten mit der rechten Hand zu erreichen. Das ist beim Naipo oCuddle sicherlich besser geregelt.

Per Knopfdruck schaltet man das Nackenmassagegerät dann also an und aus, ändern die Rotationsrichtung, die Rotationsgeschwindigkeit und de-/aktiviert die Wärmefunktion. Alles recht einfach und intuitiv.

Der Trick ist, durch Ausprobieren die richtigen Stellen zu finden, an denen die Massage für Entspannung sorgt. Dabei den richtigen Druck auszuüben funktioniert entweder über die Schlaufen oder man leht sich auf einer passenden Sitzgelegenheit dagegen.

Leuten, die so ein Shiatsu Nackenmassagegerät noch nie verwendet haben, empfehlen wir, es langsam anzugehen. Ansonsten wirkt unter Umständen Muskelkater. Die Massage ist recht kräftig und durchaus tiefenwirksam. Daher sollte man sich lieber mit der Zeit langsam steigern.

Ist die Massage mit dem Snailax Nackenmassagegerät 632N gleich vom Start weg schmerzhaft, kann man immer noch eine Zwischenlage zwischen sich und Massagegerät legen. Hierfür eignet sich einerseits das beiliegende Vliestuch sowie ein größeres Handtuch, dass man auch in mehrere Lagen falten kann.

Der beiliegende Kfz-Adapter ist eine praktische Sache für längere Fahrten mit dem Auto. Hierzu soll aber gesagt sein, dass der Fahrer sich ausschließlich während der Pausen behandeln sollte, da die Anwendung eine gefährliche Ablenkung darstellen würde. Als Beifahrer kann man sich wiederum getrost auch während der Fahrt massieren.

Kundenmeinungen zum Snailax Nackenmassagegerät 632N & 632NC

Pro

  • Das Snailax Einstiegsmodell ist auch als kabellose Variante mit Akku erhältlich.
  • Dabei ist die Massage durchaus kräftig und wirkungsvoll.
  • Außerdem liegen die vom Hersteller veranschlagten 70 bis 80 Minuten Laufzeit des Akku Nackenmassagegeräts gar nicht so weit von den Erfahrungsberichten bisheriger Kunden entfernt.
  • Der Preis ist verhältnismäßig niedrig.

Contra

  • Manche Kunden berichten von Defekten, die bereits nach kurzer Nutzungsdauer auftreten.
  • Dazu empfindet mancher die Wärmefunktion als angenehm, mancher nimmt sie gar nicht wahr. Insgesamt hätte sie wohl ein bisschen stärker ausfallen können.
  • Des Weiteren beklagen einige Rezensenten im Internet Schmerzen, die durch die harten unflexiblen Massagebälle hervorgerufen werden.
  • Außerdem könnten die Handschlaufen länger sein.
  • Zuletzt sollte sich Snailax überlegen, bei einem möglichen Nachfolgemodell das Bedienfeld weiter unten anzubringen, damit auch ungelenke Kunden problemlos das Massageprogramm während der Behandlung anpassen können.

Fazit

Das Snailax Nackenmassagegerät 632N ist ein günstiges Shiatsu Nackenmassagegerät, das die Grundfunktionen erfüllt. Die Verarbeitung scheint dank mancher Defekte nicht die zuverlässigste zu sein. Dafür gibt es mit dem 632NC ein recht brauchbares Gerät mit Akku. Empfehlen können wir das Gerät nicht wirklich, denn zu einem nur unwesentlich höheren Preis bekommt man das qualitativ bessere Naipo oCuddle sowohl in kabelgebundener als auch in kabelloser Ausführung.

Preis & Verfügbarkeit*