Snailax Massagesitzauflage – Ganzkörper Shiatsu Massageauflage

Die Snailax Massagesitzauflage ist Shiatsu Rückenmassagegerät und Nackenmassagegerät in einem. Der Rücken kann mit der Wärmefunktion bedacht werden und zusätzliche Funktionen beinhalten eine mehrstufige Vibrationsmassage im Sitz sowie mehrstufige Luftkompressionsmassage oder Akupressur im Bereich der Taille und der Oberschenkel. Das Konzept erinnert stark an die Comfier Massagesitzauflage. Selbst die Bedienung ist verblüffend ähnlich. Dabei setzt Snailax auf acht Massagebälle für den Rücken statt vier und verzichtet dafür auf bidirektionale Rotation und auf s Rollen. Bei der Kundenzufriedenheit scheinen die beiden Massagematten im Vergleich einen ähnlich guten Eindruck zu hinterlassen, jedoch kommen bei der Snailax Ganzkörper Massagesitzauflage Mängel bei der Anwendung und – abhängig von Nutzer – der Massagewirkung zum Vorschein. Aber Genaueres im Folgenden.

Features der Snailax Massagesitzauflage

Snailax Massagesitzauflage im Test

  • Shiatsu-Massage
  • 3 Massagezonen
  • Punktuelle Massage
  • 8 flexible Massageköpfe
  • Wärmefunktion
  • Höhenverstellbare Nackenmassage
  • 3-stufige Akupressur an Taille & Oberschenkel
  • 3-stufige Vibration in Sitzfläche
  • Abnehm- & waschbarer Bezug im Nackenbereich
  • Maße: 78 x 44,5 x 42 cm
  • Farbe: schwarz
  • Klettband zur Fixierung der Lehne
  • Gewicht: ca. 7,5 kg
  • Preis ab ca.: 196 Euro (Stand: 24.05.2021)

Preis & Verfügbarkeit*

Aussehen und Maße der Snailax Massagesitzauflage

Wie die Comfier Massageauflage ist auch die Snailax Massagesitzauflage ein US-amerikanisches Produkt. Dabei vertreibt Snailax Massagegeräte, Massage- und Wärmeauflagen. Unter anderem auch die Snailax Memory-Foam Vibrationsmatte zum Liegen.

Die Snailax Shiatsu Sitzauflage ist optisch ganz in Schwarz gehalten und hat keine weiteren auffälligen Features. Trotzdem macht sie mit ihrer Oberfläche aus PU-Leder einen wertigen und gut verarbeiteten Eindruck.

Bei laut Kunden ungefähr 7,5 kg Gewicht misst die Massageauflage 78 x 44,5 x 42 cm. Hierbei wird die Höhe der Lehne angegeben. Das heißt, wer die Massagesitzauflage passend möchte, sollte seine Oberkörpergröße mit diesen Maßen abgleichen.

Features

Zubehör der Snailax Massagesitzauflage

Die Rückseite der Auflage ist hart. Dadurch kann man sie auch gut auf Stühlen, Sessel oder Sofas nutzen, deren Lehne kürzer ist als die der Snailax Massagesitzauflage. Für die Fixierung an Stühlen sind wiederum Klettbänder vorhanden, damit sie während der Massage nicht verrutscht.

Im Lieferumfang enthalten sind neben der Massagematte an sich das Netzteil und die Bedienungsanleitung. Dazu kommt die Snailax Massageauflage inklusive abnehm- und waschbarem Bezug für den Nackenbereich und einer abnehmbaren Zwischenlage für die Rückenmassage.

Ein weiteres äußeres Merkmal an der Matte stellt die Seitentasche rechts dar. Hierin kann die kabelgebundene Bedienung verstaut werden. Stand 24.05.2021 ist die Snailax Massagesitzauflage ab ca. 196 Euro erhältlich.

Preis & Verfügbarkeit*

Massageumfang der Snailax Massagesitzauflage

Die Bezeichnung „Ganzkörper Massagesitzauflage“, wie sie vom Vertrieb benutzt wird, ist zwar übertrieben. Dennoch kann die Snailax Auflage für die Massage einiger Körperregionen verwendet werden: Nacken, Schultern, Rücken, Taille/Hüfte, Gesäß und Oberschenkel sind Ziel verschiedener Massage-Anwendungen.

Wir haben Shiatsu Nackenmassage, Shiatsu Rückenmassage, Akupressur oder Luftdruckmassage sowie Vibration. Außerdem gibt es eine Wärmefunktion. Im Vergleich zur Comfier Massagesitzauflage fehlt die sanftere Rollenmassage für den Rücken. Es soll weiterhin eine Abschaltautomatik integriert sein. Die Rede ist hier von 30-Minuten-Zyklen, nach denen die Massageauflage abschaltet.

Die Rückenmassage

Rückenmassage der Snailax Shiatsu Massageauflage

Herzstück der Snailax Massagesitzauflage ist die Massage für den Rücken. Vier im festen Abgstand miteinander verbundene Elemente mit je zwei Massageköpfen rotieren hierbei gegeneinander und kneten so das Gewebe durch. Es handelt sich um harten Kunststoff, per Metallfeder leicht flexibel.

Man bekommt nicht die Möglichkeit, die Rotationsgeschwindigkeit anzupassen. Dafür stehen drei verschiedene Massagebereiche zur Verfügung. Man hat die Wahl zwischen dem gesamten Rücken, dem oberen oder dem unteren Rücken. Laut bisherigen Kunden reicht der Wirkungsbereich allerdings nicht sonderlich weit nach oben, sodass die Schultern meist ausgespart bleiben.

Möchte man ein bestimmte Stelle länger durchkneten, kann man dies per Spotmassage und deren Höheneinstellung an der Bedienung realisieren. Ein Rezensent im Netz berichtete jedoch davon, dass die Massagebälle nicht genau in der gewählten Höhe verbleiben und man deswegen immer nachjustieren muss.

Um zusätzlich die Durchblutung anzuregen und somit das Gewebe weiter zu lockern, ist außerdem eine Wärmefunktion integriert. Diese kann zur Shiatsumassage zugeschalten werden, wodurch dann über die Massagebälle der Snailax Massagesitzauflage Wärme übertragen wird. Die meisten Kunden berichten von einer spürbaren, wohligen Temperatur. Allerdings braucht sie etwas, bis sie eine gute Temperatur entwickelt.

Die Nackenmassage

Die höhenverstellbare Nackenmassage bedient sich ebenfalls des Prinzips der Shiatsumassage. Dabei rotieren zwei Elemente mit je zwei Massageköpfen in beiden Rotationsrichtungen. Die Drehrichtung kann man derweil per Knopfdruck einstellen.

Der Abstand zwischen oberem Rücken und Nackenbereich ist bei der Snailax Massagesitzauflage relativ groß. Wobei Kunden über 1,80 m von einer einwandfreien Anwendung berichten. Sollte man zu den kleiner Gebauten unter uns zählen, benötigt man eventuell ein Sitzkissen, um bis zur Nackenmassage zu reichen.

Die Shiatsu Nackenmassage ist zwar höhenverstellbar, allerdings nur für einige Zentimeter nach oben und unten. Die genauen Maße hierzu sind nicht angegeben. Man kann sich somit höchstens an die Höhe der Lehne als Gesamtes von 78 cm halten. Die Höheneinstellung kann während der Anwendung per Knopfdruck vorgenommen werden.

Akupressur oder Luftkompressionsmassage

Ein vielleicht ungewohntes Extra der Snailax Massagesitzauflage ist die Akupressur oder Luftkompressionsmassage. Für diese befinden sich jeweils zwei Luftkammern rechts und links der Taille an der Lehne sowie der Oberschenkel am Sitz.

Aktiviert man die Akupressurmassage, dann pumpt die Massageauflage Luft in diese Kammern. Diese üben dann Druck auf die Hüfte und/oder die Oberschenkel aus. Hierdurch wird die Durchblutung in den jeweiligen Muskelgruppen angeregt. Anfangs vielleicht etwas ungewohnt, kommt es laut den meisten bisherigen Kunden zu einem wohltuenden entspannenden Effekt.

Man kann unabhängig voneinander den Hüftbereich oder die Oberschenkel auswählen oder beide gleichzeitig. Außerdem kann man zwischen niedriger, mittlerer oder hoher Intensität wählen. Dadurch wird wenig bis viel Luft in die Kammern gepumpt, wodurch wiederum der Druck auf den Körper geregelt wird.

Die Vibrationsmassage

Um wirklich jede Fläche der Snailax Shiatsu Massagesitzauflage auszunutzen, hat diese zusätzlich noch eine Vibrationsfunktion im Sitz. So kann man sein Gesäß durchrütteln lassen und das in drei verschiedenen Intensitäten. Die Wirkung ist Geschmackssache. Das Ziel ist die Lockerung des Gesäßes.

Bedienung der Snailax Massagesitzauflage

Die Anwendung der Snailax Ganzkörper Massagesitzauflage sollte im Sitzen geschehen, da die harten Kunststoffkugeln bei zu großem Druck schmerzhaft sein können. Auf der anderen Seite muss der Nutzer selbst herausfinden, welche Intensität die richtige für ihn ist.

Wir empfehlen immer, zuerst mit leichtem Druck zu beginnen und sich dann nach und nach zu steigern. Falls die Masssage am Rücken zu hart ist, kann man die beiliegende Zwischenlage anbringen, welche die Einwirkung auf den Rücken abmildert.

Die Steuerung ist intuitiv und passiert über das verkabelte Bedienelement. Statusleuchten zeigen dabei an, welche Funktionen und Einstellungen ausgewählt sind. Das Layout der Tasten beschreiben wir im Folgenden.

Steuerung der Massagematte

Fernbedienung der Snailax Ganzkörper Massagesitzauflage

Fängt man zuoberst an, findet man die beiden Tasten „Vibration“ und „Auto“ vor. Hier kann man die Vibrationsmassage im Sitz aktivieren und durch wiederholtes Drücken die Intensität ändern. Die Auto-Funktion stellt einen Schnelldurchlauf aller Funktionen dar. Wärhend dieser abläuft, signalisieren die LEDs die gerade aktiven Funktionen.

Darunter kommt das Segment für die Nackenmassage („Neck“). Nach Aktivierung kann man hier durch mehrmaligen Druck die Rotationsrichtung ändern. Die beiden Pfeiltasten sorgen für die passende Höheneinstellung der Massageköpfe.

Als nächstes folgen die Tasten „Air Seat“ und „Air Back“. Erstere aktiviert die Luftkompression rechts und links der Sitzfläche. Letztere schaltet die Luftkompression um die Hüften an.

Läuft die Shiatsumassage am Rücken, kann man mit den darauffolgenden Tasten die punktuelle Massage regeln („Spot“). Hierbei justiert man die Höhe wieder mit den Pfeiltasten rechts und links.

Nach einer Abbildung der Snailax Massagesitzauflage mit Signalleuchten der aktiven Massagebereich kommen die hierfür zuständigen Knöpfe. Hier hat man die Wahl zwischen dem gesamten Rücken („Full Back“), dem oberen Rücken („Upper Back“) und dem unteren Rücken („Lower Back“).

Darunter regelt man den Luftdruck der Akupressurmassage („Air intensity“). Durch mehrmaliges Drücken stellt man eine niedrige, mittlere oder hohe Intensität ein. Außerdem befindet sich hier der Schalter für die einstufige Wärmefunktion. Zuunterst ist der An-/Aus-Schalter platziert.

Kundenmeinungen zur Snailax Massagesitzauflage

Im Vergleich zur Comfier Massagesitzauflage findet man für die Snailax Shiatsu Massageauflage deutlich weniger Kundenrezensionen bei Online-Shops wie Amazon. Trotz weniger Bewertungen befindet sich die Kundenzufriedenheit auf einem ähnlichen Niveau, was in der Regel für das Produkt mit den zahlreicheren Bewertungen spricht. Es gibt bei der Snailax Massageauflage konkrete Punkte, die von den Kunden angesprochen wurden.

Pro

  • Oftmals wird die gute Verarbeitung der Snailax Massagesitzauflage gelobt.
  • Die Massage wird von den zufriedenen Kunden als wirkungsvoll wahrgenommen.
  • Positiv zu erwähnen sind natürlich auch der beiliegende Bezug für den Nackenbereich und die Zwischenlage für den Rücken.
  • Der Funktionsumfang ist sehr groß, auch wenn eine Rollenmassage wie bei der Comfier Massagematte fehlt.
  • Die Akupressur oder Luftdruckmassage überzeugt viele Nutzer als angenehme Zusatzfunktion.
  • Weiters ist die Bedienung ziemlich simpel.

Contra

  • Es scheint mit dem Design mit dem vierfach-Massageelement zusammenzuhängen, dass manche Kunden die Massage als zu schwach empfinden, andere wiederum als zu stark, gar schmerzhaft.
  • Der Abstand zwischen Rücken- und Nackenbereich ist recht groß.
  • Dazu wird bei Leuten mit größerem Oberkörper der obere Rücken und die Schultern nicht erreicht.
  • Durch die festen Luftkammern der Akupressurmassage kann der Sitz für besonders breit Gebaute etwas eng und unbequem sein.
  • Des Weiteren wurde ein Problem mit der punktuellen Spotmassage beschrieben, dass nämlich die Massageköpfe nicht dauerhaft in der gewählten Höhe verbleiben und nachjustiert werden müssen.
  • Ab und zu bekommt man außerdem ein Sonntagsprodukt. Dafür wurden bisher allerdings noch keine Probleme bei der Rückgabe gemeldet.
  • Lediglich eine Kundin hat sich darüber hinaus über unangenehmen und hartnäckigen Geruch beschwert. Bisher haben wir das aber noch nicht durch andere Erfahrungen bestätigen können.

Fazit

Die Snailax Massagesitzauflage ist ein gutes Produkt mit einer großen Auswahl an Massage-Optionen und guter Verarbeitung. Am ehesten kann man sie im Massagematte Vergleich mit dem Konkurrenzprodukt von Comfier vergleichen. Wobei das Comfier-Produkt – ebenfalls eine US-amerikanische Marke – insgesamt ein ausgereifteres Bild abgibt und mit der sanften Rollenmassage eine weitere Auswahlmöglichkeit für den Rücken bietet. Daher tendieren wir eher zur Comfier Massagesitzauflage.

Preis & Verfügbarkeit*

Alternative

Wer eine größerer Sitzfläche benötigt, dem können wir statt der Snailax die günstigere HoMedics Shiatsu Max 2.0 ans Herz legen. Hier ist nicht nur die Sitzfläche größer, sondern es wird auch auf größerer Fläche der Rücken massiert. Dafür gehen andere Funktionen wie Akupressur und Nackenmassage allerdings verloren.