Nacken Massage

Haltungsprobleme, Überlastung von Muskeln, auch psychische Ursachen können sich hinter Nackenschmerzen verbergen. Für eine Selbsttherapie zu Hause bieten sich sogenannte Nackenmassagegeräte an. Aber wie ist deren Wirkung tatsächlich? Wie Original getreu simulieren solche Geräte eine Massage? Welche Funktionen stellen sie zur Verfügung? Fragen über Fragen, die wir Ihnen im Folgenden beantworten werden. Vorneweg: Das richtige Massagegerät kann durchaus helfen, Hals, Schultern und Rücken zu entspannen, Nackenschmerzen zu vermindern. In unserem Nackenmassagegerät Test finden Sie außerdem alle Modelle gegenübergestellt, sodass Sie sehen, welche Vorteile die besten Nackenmassagegeräte gegenüber den Billig-Varianten haben. Sie lernen zusätzlich, wie Sie Nackenschmerzen verhindern können, sobald sich die derzeitigen gelegt haben.

Inhaltsverzeichnis
>Was ist ein Nackenmassagegerät?
>Unsere Empfehlungen
>Wie entstehen Nackenschmerzen?
>Wirkung der Massage
>Arten der Massage
>Wie funktioniert ein Nackenmassagegerät?
>Worauf sollte man beim Kauf achten?
>Die Top-Produkte im Überblick
>Wo Kann ich Nackenmassagegeräte kaufen?
>Weitere Wege zur Entspannung/Vermeidung von Nackenschmerzen

Was ist ein Nackenmassagegerät?

LinkHealth Nackenmassagegerät
LinkHealth Nackenmassagegerät

Bei einem Nackenmassagegerät spricht man in der Regel von einem elektrischen Gerät, welches wie ein Masseur durch gleichmäßige Einwirkung auf die Nackenmuskulatur versucht, dessen Verspannungen zu lösen. Das Shiatsu Nackenmassagegerät ist das wohl beliebteste Produkt, aber es gibt auch solche, die mit Vibration, Klopfen, Druckpunkten oder elektrischen Impulsen arbeiten (mehr zu den Funktionsweisen weiter unten). Um den Effekt zu verstärken, integrieren viele Geräte außerdem eine zusätzliche Wärmefunktion, Rotlicht oder Magnetismus.

Man kann grundsätzlich zwischen einfachen Massagekissen und fixierbaren Massagegeräten, welche meistens in charakteristischer U-Form daherkommen, unterscheiden. Zu meist mit Kabel, ist man auf eine Steckdose angewiesen. Manche Produkte beinhalten allerdings auch einen Akku – Nackenmassage immer und überall ist also durchaus nicht unmöglich.

Preise erstrecken sich von ungefähr 30 € bis knapp 200 € für Premiumprodukte. Im Abschnitt „Worauf sollte man beim Kauf achten?“ erfahren Sie mehr über die relevanten Eigenschaften eines Nackenmassagegeräts.

Die Bedienung eines Shiatsu Nackenmassagegeräts – Medisana NM 860

Hier die Benutzung eines Shiatsu Nackenmassagegeräts im Video bei Youtube.


Unsere Empfehlungen


Wie entstehen Nackenschmerzen?

Man spricht von akuten Nackenschmerzen, wenn sie bis zu drei Wochen anhalten. Wiederkehrend ist die Bezeichnung solcher Beschwerden, die nach einer schmerzfreien Zeit wiederholt auftreten. Und von chronischen Nackenschmerzen ist die Rede, wenn diese länger als drei Monate bleiben.

Mögliche Ursachen

Eine Diagnose sollte grundsätzlich nur von einem Arzt gestellt werden. Treten bei Ihnen ungewöhnliche Nackenschmerzen auf, gerade auch in Verbindung mit anderen Symptomen, dann holen Sie sich bitte die Meinung Ihres Hausarztes oder eines Orthopäden ein.

Verspannungen

Verspannungen der Muskeln sind in den meisten Fällen die Ursache. Jemand, der die meiste Zeit des Tages sitzt – sei es am Arbeitsplatz, vorm Computer oder Fernseher, oder aus gesundheitlichen Gründen – und sich nie mit Ergonomie befasst hat, jemand, der die meiste Zeit in sein Smartphone starrt oder derjenige, der sich gerne ins Sofa „lümmelt“, läuft Gefahr, wenn er nicht mit viel Bewegung und gezielten Entspannungsübungen gegensteuert, Opfer von Verspannungen zu werden.

Das Gleiche gilt für langfristige Überlastung der Muskeln und Sehnen im Nackenbereich. Die Muskeln verhärten und verkürzen sich, dies führt zu Schmerzen. Als wäre das nicht schon genug, resultieren diese Schmerzen in der Verstärkung der Haltungsprobleme und über Dauer ohne Behandlung kann das zur Veränderung der Nerven führen – sie manifestieren sich in einem Schmerzgedächtnis, die Schmerzen werden chronisch. Der Wert einer einfachen Behandlungsmöglichkeit, wie einem Nackenmassagegerät, kommt hierbei sowohl nach Entstehung der Nackenschmerzen, als auch prophylaktisch zur Geltung.

Weitere Ursachen

Eine andere häufige Ursache sind degenerative Erkrankungen des Bewegungssystems. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Schäden an der Wirbelsäule und den Bandscheiben oder den Verschleiß der Wirbelgelenke – welcher bei jedem stattfindet und nicht automatisch zu spürbaren Beschwerden führen muss.

Stress oder Depressionen können sich auch physisch auf den Körper auswirken. Man sollte jedoch unterscheiden, ob das Gemüt einer der Gründe für die Beschwerden ist oder ob die Nackenschmerzen die Laune negativ beeinflussen.

Verletzungen wie Bänderrisse, Zerrungen, Schleudertrauma, Bandscheibenvorfall gehen ebenfalls mit Problemen im Nackenbereich einher und sind meist offensichtlich. Mit Eintreten des Heilprozessen wird man dann häufig auch seine Nackenschmerzen wieder los.

Seltenere Gründe sind Erkrankungen von Organen, Rheuma, Infektionen, Tumorerkrankungen und seltene Syndrome.

Verspannungsbedingte Nackenschmerzen

Diese Art der Nackenschmerzen ist die häufigste und viele haben mindestens einmal im Leben damit zu tun. Ein steifer Nacken ist meistens nicht erst die Folge von Auto-Fahren bei offenem Fenster oder Ähnlichem, sondern ist oft darin begründet, dass man seine Wirbelsäule über einen langen Abschnitt überlastet hat.

Die Körperhaltung leidet in vielen Bereichen unter der modernen Technik: so begünstigt ein Arbeitsplatz am Computer einen Rundrücken. Des Weiteren bedeutet tägliches, stundenlanges Beugen über das Handy eine vielfache Belastung für die Wirbelsäule. In der Folge entstehen Verspannungen, Verkürzungen und Verhärtungen der Nackenmuskulatur. Verschleiß der Wirbelknochen und Bandscheiben, der mit der Zeit auch noch hinzukommt, kann diese Symptome verstärken. Dadurch werden wiederum Fehlhaltungen begünstigt und die Verspannungen verschlimmern sich immer mehr.

Weiter ist es möglich, dass der Schmerz bis in den Hinterkopf, die Schultern und/oder den Rücken ausstrahlt. Sollte man nichts dagegen unternehmen, sind chronische Schmerzen die Folge. Es ist also auch bei anfangs scheinbar nur leichten Verspannungen ratsam etwas dagegen zu unternehmen. Dies kann man durch entspannende und durchblutungsfördernde Massagen. Allerdings sollte immer auch die Hauptursache ausgemacht und beseitigt werden. Denn wenn man eine ungesunde Körperhaltung hat und diese sich nicht ändert, dann werden die Nackenschmerzen immer wiederkehren.

Ausführlicheres zum Thema Nackenschmerzen finden Sie hier.

Sehen Sie außerdem, wie man verspannungsbedingte Nackenschmerzen vermeidet.


Wirkung der MassageNacken-Massage

Die Massage wird bereits seit Jahrtausenden gezielt zur Heilung angewandt. Auch mit dem bloßen Ziel der Entspannung kann sie als heilend angesehen werden, denn der psychologische Effekt und die Endorphine, die bei einer befreienden Massage auftreten, befreien von Stress und helfen bei Depression. Die Anwendungsgebiete sind vielfältig: Verspannungen, Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Muskelkater, Migräne, Rheuma, Rehabilitation nach Verletzungen, Gefäßerkrankungen, Erkrankungen der inneren Organe, psychische Störungen und gar Menstruationsbeschwerden sollen Linderung finden.

Durch zum Beispiel Streichen, Kneten, Reiben, Klopfen, Erschüttern, wie bei der klassischen Massage, werden diverse positive Wirkungen auf den Körper erzielt.

Durch die direkte physische Einwirkung auf die Haut, Muskeln, Sehnen und Bindegewebe wird die Durchblutung lokal gesteigert und die Muskulatur entspannt sich.

Zusätzlich werden Narben und Verklebungen zwischen den verschiedenen Geweben gelöst. Außerdem kann die Gewebe-Elastizität normalisiert werden – hartnäckige Verspannungen lösen sich, wobei hier meistens mehrere Anwendungen von Nöten sind.

Gerade nach Verletzungen hilft eine Behandlung auch bei der Verbesserung der Wundheilung und lindert Schmerzen, verbessert weiter den Zellstoffwechsel.

Wie weiter oben bereits erwähnt, hat eine Massage psychologische Auswirkungen, denn die Entspannung hift, Stresshormone zu reduzieren und Glückshormone auszuschütten. Stressbedingten Verspannungen im Nacken ist also nicht nur auf physischen Wegen beizukommen. Dazu kommt es, wenn ein Therapeut die Behandlung vornimmt, zu einem engen menschlichen Kontakt, welcher bei Menschen mit Depression durchaus Wunder bewirken kann.

Nicht wissenschaftlich nachgewiesen, aber trotzdem seit Jahrhunderten praktiziert, sind Maßnahmen, die über sogenannte Reflexbögen innere Organe heilen sollen.


Arten der Massage

Hundemassage
Hundemassage ist auch eine Massage…

Es gibt viele Beispiele für Methoden der direkten Massage, bei der durch Kneten, Streichen, Klopfen das Gewebe entspannt und besser durchblutet werden soll. Durch eine entsprechende Behandlung können nachhaltig Schmerzen gelindert werden. Die bekannteste ist wohl die <<klassische, beziehungsweise die schwedische Massage>>. Zu dieser Art zählen Ganz- und Teilkörpermassage, Sportmassage, Funktionsmassagen und Weichteiltechniken.

Daneben entwickelten sich über Jahrhunderte einige wirkungsvolle Techniken auf dem asiatischen Kontinent. Gerade esoterische Massage-Techniken, die über das Ch’i den Körper und seine Gesundheit ins Gleichgewicht bringen, entsprangen dieser reichen Kulturen.

Anwendungen wie die der Thai-Massage kommen einen in den Sinn. Daneben ist die Shiatsu Massage aus Japan sehr populär und wirkungsvoll. Shiatsu verbindet verschiedene Formen energetischer Körperarbeit und manuelle Behandlungsmethoden.

Letztere Form lässt sich sehr effektiv in das Shiatsu Massagegerät integrieren. Wie genau, dazu im Folgenden mehr.


Wie funktioniert ein Nackenmassagegerät?

Original Donnerberg Nackenmassagerät
Donnerberg Nackenmassagegerät Prinzip

Mit vielen Anwendungsbereichen und einer Menge positiver Effekte ist also der Nutzen der Massage deutlich. Die Ursache von Nackenschmerzen zu bekämpfen kann unter Umständen länger dauern – schließlich hat man sich die falsche Körperhaltung über Jahre, wenn nicht Jahrzehnte, angewöhnt. Wenn in der Zwischenzeit mal wieder die Nackenschmerzen unerträglich werden, oder wenn man nur ein Wellness-Programm für zwischendurch braucht, wäre ein Gerät, das die Nackenmassage übernimmt, sehr praktisch. Die Frage ist nun: wie setzt ein Nackenmassagegerät dies um?

Shiatsu Massage

Shiatsu kommt aus Japan und bedeutet soviel wie „Fingerdruck“. Die beliebtesten Nackenmassagegeräte greifen auf die Massageart zurück. Dabei sind Massageköpfe verbaut, welche an verschiedenen Stellen in beide Richtungen rotieren können. Die Massagegeschwindigkeit ist normalerweiser regelbar. Bei genügend Druck greifen greifen diese Köpfe tief in die Muskulatur, kneten diese durch und sorgen so für Entspannung. Ein Massagekopf simuliert einen Daumendruck. Mehrere Köpfe simulieren die Hände eines Therapeuten. Bei korrekter Anwendung treten ähnliche Effekte auf, wie bei einer Shiatsu-Massage.

Klopfmassage

Das Klopfen kommt bei manchen Nackenmassagegeräten auch vor. Hier simulieren die Massagevorrichtungen mit ihrer Klopf Funktion eine flache Hand oder Finger, die kurze, schlagende Bewegungen ausführen. Lokale Durchblutung wird angeregt und der Tonus des behandelten Muskels positiv verändert. Außerdem wird festgesetzter Schleim gelöst.

Vibration

Viele Nackenmassagegeräte bieten einen Vibrations-Funktion an. Wie bei der klassischen Massage wird Muskelzittern nachgestellt. Während der Therapeut durch Handauflage das Zittern anregt, vibriert das Gerät. Die Folgen sind lockernd und krampflösend, und die Wirkung gelangt bis in tiefere Gewebe und Organe.

Wärme

Die Wärmefunktion, oft Infrarot, unterstützt die eigentliche Massage. Wärme hat viele positive Effekte auf den Körper (und Geist). Unter Anderem hift sie bei der Entspannung und regt die Durchblutung an. Dies ist nützlich, da sich entspannte Körperteile gut massieren lassen und somit der Effekt verbessert wird.

Nackenmassagegerät oder Massagekissen?

Es gibt Massagekissen ohne Möglichkeit zur Fixierung, welche man sich entweder zwischen Nacken und Lehne klemmt oder sich darauf legt. Und es gibt fixierbare Nackenmassagegeräte mit Schlaufen für die Handgelenke. Bei diesen Kann man am einfachsten den Druck, der ausgeübt wird, individuell an seine Bedürfnisse anpassen. Viele Geräte sind außerdem für viele andere Körperstellen geeignet, so kann man ein fixierbares Nackenmassagegerät ohne große Schwierigkeiten um die Waden oder den Oberschenkel schnallen – je nach dem, wo es zwickt.

So wirkt das Donnerberg NM089 auf den Nacken

So wirkt das Donnerberg NM089 Massagegerät auf den Nacken.


Worauf sollte man beim Kauf eines Nackenmassagegerätes achten?

Inzwischen gibt es viele verschiedene Geräte im Internet zu kaufen. Das ist einerseits gut, da es für verschiedenste Bedürfnisse und Wünsche speziell darauf zugeschnittene Produkte gibt. Andererseits macht eine so große Auswahl die Entscheidung nicht leichter. Wir haben die beliebtesten Nackenmassagegeräte für Sie rausgesucht und objektiv bewertet. Dennoch ist es unsere Intention, Ihnen hier einen kurzen Überblick zu verschaffen, auf was man bei einer Anschaffung von einem Nackenmassagegerät achten sollte.

Die wichtigsten Eigenschaften zusammengefasst:

Das verursachte Entspannungsgefühl ist eher ein subjektives Attribut, denn jeder Körper ist anders und infolgedessen nehmen wir Gefühle anders wahr. Jedoch kann man davon ausgehen, dass wenn der Großteil der Nutzer die Behandlung durch das Gerät als angenehm empfindet, die Qualität der Entspannung hochwertig ist. Man sollte sich auch fragen, welche Massageart man gerne integriert haben würde. Manche Massagegeräte kommen da mit mehreren Optionen und einem großen Programmumfang. Mögliche Intensität-Einstellung und Zahl der Massageköpfe sind ein Faktor. Grundsätzlich gilt: je mehr, desto besser. Wer Wert auf eine Wärmefunktion legt, sollte sich im klaren darüber sein, dass diese nur unterstützend eingesetzt wird und in der Regel nicht dieselbe Wirkung wie eine Wärmeflasche hat. Ein gutes Nackenmassagegerät lässt sich außerdem auch für andere Körperregionen einsetzen. Es stellt sich noch die Frage, ob das Gerät Fixierbar ist oder nicht?

Weitere Eigenschaften:

Manch einer möchte seine Verspannungen, die bei langen Fahrten entstehen, massieren lassen. Deshalb kann es auch von Relevanz sein, ob das Nackenmassagegerät einen Akku besitzt oder es einen Adapter fürs Auto gibt. Eine Abschaltfunktion ist meistens vorhanden. Dabei sollte es möglich sein, ohne Verzögerung ein neues Programm zu starten. Garantie und Lieferumfang können zusätzlich die Kaufentscheidung beeinflussen. Da die meisten Wert auf Hygiene legen, ist es auch vorteilhaft, wenn der Überzug abnehmbar und waschmaschinengeeignet ist. Des Weiteren sollte die Verarbeitung gut sein. Weitere technische Daten sind zu erwähnen, z.B. Gewicht, Abmessungen, Leistung, Oberflächenmaterial, Kabellänge… Aber diese werden wohl in den wenigsten Fällen zur Beeinflussung der Entscheidung führen. Und dann wäre da natürlich noch der Preis. Grundsätzlich gilt hier, dass Qualität seinen Preis hat. Schlechte Produkte für überdurchschnittliche Kosten sind uns bisher noch nicht aufgefallen. Dafür gibt es aber immer wieder gute Angebote von hochwertigen Nackenmassagegeräten.


Die Top-Nackenmassagegeräte im Überblick

1. Original Donnerberg NM089 – Der Testsieger

Donnerberg NM089 Nackenmassagegerät

Qualitativ hochwertig und vorbildlich verarbeitet, liefert das Donnerberg NM089 ein sehr gutes Massageerlebnis. 8 Massageköpfe, die sich in beide Richtungen drehen können, 3 Massagegeschwindigkeiten, Infrarotwärme und Vibrationsfunktion sorgen dafür, dass auf alle Bedürfnisse eingegangen werden kann.

Das Original Donnerberg NM089 Nackenmassagegerät überzeugt mit seiner Massage. Resultat: Sehr Gut!

Qualität hat in diesem Fall aber seinen Preis: ab ca. 189 Euro (Stand: 08.09.2018) ist das Donnerberg Massagegerät erhältlich.

Stand 10.06.2018: Das Original hält sich in der Vergleichstabelle bereits seit langer Zeit ganz oben. Hier zeigt sich, dass sich ein großer Aufwand in der Entwicklung auszahlen kann. Das Donnerberg NM089, hergestellt in Deutschland, ist das Beste was man seinem Nacken, Schulter und Rücken tun kann. In Verarbeitung, Funktion und Wirkung unübertroffen.

Den ausführlichen Donnerberg NM089 Test finden Sie hier>>


2. AVANTEK oder Naipo MGS-801 – Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

AVANTEK Nackenmassagegerät

In ansprechender Leder-Optik kommt dieses Nackenmassagegerät daher. 8 Massageköpfe mit 2 Rotationsrichtungen ahmen die Shiatsu-Methode in 3 einstellbaren Geschwindigkeiten nach. Dazu eine angenehme Wärmefunktion. Im Vergleich zum Test-Sieger vermisst man lediglich die Vibrationsfunktion.

Das Massage-Erlebnis kann sich sehen lassen. Die Behandlung mit diesem Nackenmassagegerät hilft bei Verspannungen und anderen Leiden. Qualitativ ist es gut verarbeitet.

100 prozentig ist man zwar nicht mobil, da ein Akku fehlt, dafür liegt aber ein praktischer Klettbandstreifen bei, mit dem man das Gerät an allen Stellen des Körpers fixiert werden kann. So ist auch Freihand-Betrieb möglich. Hier ein klarer Pluspunkt.

Das alles bekommt man ab ca. 47,99 Euro (Stand: 21.12.2017). Ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wer auf ein Schnäppchen aus ist und trotzdem Qualität verlangt, sollte hier zuschlagen.

Den ausführlichen Avantek Test finden Sie hier>>

Stand 10.06.2018 hat das Naipo MGS-801 eine bessere Preis Leistung anzubieten. Für gerade einmal 49,99 EUR bekommt man gute Qualität und Verarbeitung vom erfahrenen Hersteller Naipo. Das Naipo MGS-801 Shiatsu Nackenmassagegerät ist wie das AVANTEK Massagegerät kabelgebunden.


3. Beurer MG 145 Massagekissen und Sable Massagekissen

Beurer Massagekissen MG 145

In unserem Vergleich eines der besten Massagekissen auf dem Markt. Es eignet sich für Nacken, Rücken, Beine – eigentlich alles, wo man das Kissen entspannt dazwischenklemmen kann und ist somit flexibel einsetzbar.

Jeweils 2 Massageköpfe auf beiden Seiten kneten rotierend das Gewebe durch. Dazu regt eine Licht- und Wärmefunktion die Durchblutung der Muskeln an. Ein Knopfdruck genügt, um die Massage in Gang zu setzen.

Dem fehlenden Programmumfang im Vergleich zu seinen U-förmigen Geschwistern stehen andere Vorzüge gegenüber. Mit seiner Größe lässt sich das Beurer MG 145 leicht transportieren und ist universell einsetzbar da, wo es eine Stromversorgung gibt. Zusätzlich gibt es einen flauschigen, waschbaren Fleece-Überzug.

Negativ ist anzumerken, dass weder ein Akku vorhanden, noch ein Adapter für das Auto beiliegen.

Deutsche Qualität bekommt in diesem Fall ab ca. 36,99 Euro (Stand: 08.09.2018).

Weitere Details gibt es im ausführlichen Beurer MG 145 Test>>

Stand 10.06.2018 gibt es inzwischen eine größere Auswahl an Massagekissen auf dem Markt. Eine Alternative zu Produkt von Beurer ist das Sable Massagekissen, unser Testsieger im Massagekissen Vergleich 2018. Dieses sieht aus wie ein normales optisch ansprechendes Kissen und läuft kabellos per Akku.


4. Naipo MGS-150D – Das beliebteste Nackenmassagegerät

Naipo Nackenmassagegerät Changchun Chengji Technology Co., Ltd. aus China machen mit ihrer Marke Naipo auch in Nackenmassagegeräte. Mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis haben sie Einzug in den deutschen Markt erhalten.

Das Naipo MGS-150D kann in Sachen Programmumfang mit den meisten Konkurrenzprodukten mithalten: 8 Massageköpfe rotieren in 3 verschiedenen Geschwindigkeiten in beide Richtungen. Dazu eine Wärmefunktion zur Unterstützung der Behandlung.

Erhältlich ist das Naipo MGS-150D Nackenmassagegerät ab ca. 49,99 Euro (Stand: 08.09.2018). Dafür gibt es zusätzlich einen Kfz-Adapter und ein waschbares Tuch zum überziehen.

Nicht enthalten ist eine einfache Möglichkeit zum Fixieren. Gerade bei anderen Stellen am Körper als dem Nacken und Rücken wäre dies ein praktisches Extra. Die Massage ist durchaus entspannend.

Weitere Informationen zum Naipo MGS-150D Nackenmassagegerät finden Sie im ausführlichen Test>>


5. Naipo MGP-129M Massagekissen

Naipo Massagekissen MGP-129M

Auch Massagekissen hat die Marke Naipo im Angebot: Das Modell MGP-129M ist eines der populärsten. Es imitiert die Shiatsu-Massage. Dazu drehen sich paarweise jeweils 2 Massageköpfe minütlich abwechselnd im und gegen den Uhrzeigersinn. Die zusätzliche Wärmefunktion ist abschaltbar.

Wer vorsichtig die  richtigen Stellen sucht, der kann mit diesem Produkt wohltuende Entspannung für zwischendurch finden. Auch unterwegs, denn ein Kfz-Adapter liegt bei. Außerdem gibt es einen Gurt zur Fixierung an beispielsweise der Stuhllehne.

Mit seinem charakteristischen, ergonomischen Design bietet das Naipo MGP-129M ein gutes Massage-Erlebnis, kann unserer Meinung nach jedoch nicht ganz mit den Testsiegern mithalten.

Die geringen Kosten ab ca. 39,99 Euro (Stand: 08.09.2018) sprechen wiederum für eine Anschaffung, wenn man auf ein Schnäppchen aus ist.

Ausführlichere Informationen zu dem Produkt gibt es im Naipo MGP-129M Test>>


6. Naipo MGS-N12CS oder MGS-321 – Nackenmassagegerät mit Akku

Naipo Nackenmassagegerät MGS-N12CSNaipo ist bei den Top Produkten öfter vertreten. Das wohl aus dem Grund, dass sie wirklich hohe Qualität zum kleinen Preis liefert. Mit dem Naipo MGS-N12CS Nackenmassagegerät sehen wir eines der beliebtesten Massagegeräte mit wiederaufladbarem Akku.

Wieder eine gute Verarbeitung, wieder Shiatsu-Massage. Bei guter Massage-Leistung ist man mit dem MGS-N12CS immer mobil, denn der Lithium-Ionen-Akku hat eine lange Laufzeit. Zusätzlich erhält man noch eine Tragetasche, sodass man das Nackenmassagegerät überall hin mitnehmen kann.

Wenn sich auch manch einer negativ über die vergleichsweise schwache Wärme geäußert hat, finden wir diese Ausführung eines drahtlosen Nackenmassagegeräts gelungen.

Bei einem relativ kleinen Preis ab etwa 69,99 Euro (Stand: 08.09.2018) kann man mit einem guten Wellness-Erlebnis für unterwegs rechnen.

Den gesamten Naipo MGS-N12CS Test finden Sie hier>>

Stand 10.06.2018 ist das MGS-N12CS nur gebraucht erhältlich. Das Nachfolgermodell ist das Naipo MGS-321. Dieses ist ab ca. 69,99 EUR erhältlich und schneidet Dank Verbesserungen in Bedienung, Handhabung und Massage noch besser ab.


Wo kann ich Nackenmassagegeräte kaufen?

Wir tendieren generell zum Kauf bei Amazon. Es gibt zwar hin und wieder Angebote im hiesigen Supermarkt wie Aldi oder Lidl und man kann hier Glück haben und ein gutes Gerät erwischen, aber die besten Angebote gibt es meist beim Online Shop.

Amazon hat nicht nur den Vorteil, dass hier alle bekannten Marken ihre Artikel vertreiben. Hier findet man in der Regel auch die besten Preise. Regelmäßig gibt es außerdem Angebote, die die Kosten für ein Shiatsu Massagegerät noch weiter in die Tiefe treiben.

Sehen Sie zum Beispiel hier die Angebote für die Bestseller*.


Finden Sie das für Sie passende Nackenmassagegerät in unserer großen Vergleichs-Tabelle>>

Weitere Wege zur Entspannung/Vermeidung von Nackenschmerzen

In unserer Kategorie „TIPPS UND TRICKS“ finden Sie weitere Informationen, die dabei helfen sollen, Nackenschmerzen zu vermeiden und zu behandeln. Außerdem noch vieles mehr.