Naipo oCuddle Nackenmassagegerät – anpassungsfähiges Shiatsu Massagegerät

Naipo oCuddle Nackenmassagegerät
Features Naipo oCuddle Nackenmassagegerät

Naipo oCuddle Nackenmassagegerät im Test

  • Shiatsu Massage
  • Zweistufige Infrarotwärme
  • 8 Massageköpfe
  • 3 Massagegeschwindigkeiten
  • Längenverstellbare Handschlaufen
  • Waschbarer Bezug
  • Inkl. Kfz-Adapter
  • Inkl. Kunstledertasche
  • Maße: 30 x 13 x 13,5 cm
  • Gewicht: 1,3 kg
  • Leistung: 30 W
  • Material: PU-Leder
  • Farbe: Grau
  • 2 Jahre Garantie
  • Timer und Überhitzungsschutz
  • Preis ab ca.: 53 Euro (Stand: 19.10.2021)

            bei Amazon*

            bei Naipo*

Das Produkt: Naipo oCuddle Nackenmassagegerät

Angebote bei Naipo:

Mit dem Naipo oCuddle Nackenmassagegerät gibt es ein neues Shiatsu Nackenmassagegerät, das versucht, durch praktische Neuerungen die Mäkel der älteren Generation vergessen zu machen. Von der etablierten deutschen Marke ist man gute Qualität und Verarbeitung bereits gewohnt. Die mehrstufige Shiatsu Massage ist ebenfalls bekanntes Terrain im Nackenmassagegerät Vergleich. Dazu bekommt man beim Modell oCuddle eine extra Kunstledertasche und einen abnehm- und waschbaren Bezug sowie in der Länge verstellbare Handschlaufen und eine zweistufige Wärmefunktion. Das alles ist außerdem als kabellose Version mit Akku* erhältlich. Insgesamt ein gelungenes Produkt für das mittlere Preissegment. Ausführlicheres im Folgenden.

Lieferumfang und Aussehen des Naipo oCuddle Nackenmassagegeräts

Lieferumfang Naipo oCuddle Nackenmassagegerät

Das Naipo oCuddle-C1 Nackenmassagegerät ist in ungewohnter Optik ganz in Grau gehalten. Die Grundform mit den beiden Handschlaufen ist dagegen gewohnt. Wobei diese in der Länge verändert werden können.

Als Oberflächenmaterial wird wieder Kunstleder verwendet, welches einen wertigen Eindruck macht. Eine beiliegende Tasche für den Transport ist ebenfalls aus PU-Leder. Nur der Bereich in dem massiert wird, ist mit einem weichen, atmungsaktiven Stoff überzogen. Per Reißverschluss kann man diesen abnehmen und waschen, was vorteilhaft für die Hygiene ist.

Insgesamt macht das gerade einmal 1,3 kg schwere Naipo oCuddle Nackenmassagegerät einen hochwertigen und gut verarbeiteten Eindruck. Mit seinen Maßen 30 x 13 x 13,5 cm ist es recht handlich und der Motor leistet kräftige 30 Watt.

Im Lieferumfang enthalten ist erstmal das Massagegerät selbst sowie die Kunstledertasche. Darüber hinaus erhält man ein Netzteil und einen Kfz-Adapter für den Gebrauch im Auto. Abgerundet wird das Angebot durch die mehrsprachige Bedienungsanleitung. Aktuell erhält man das Shiatsu Nackenmassagegerät ab ca. 53 Euro (Stand: 19.10.2021).

bei Amazon* bei Naipo*

Das Naipo oCuddle Massagegerät mit Akku

Naipo oCuddle mit Akku

Naipo oCuddle-P1 Nackenmassagegerät mit Akku im Test

  • Naipo oCuddle-P1 mit Akku
  • Alle Features der kabelgebundenen Version
  • Lithium-Ionen-Akku
  • Ladezeit ca. 2,5 Stunden
  • Kabelloser Betrieb für ca. 60 bis 80 Minuten
  • Preis ab ca.: 89 Euro (Stand: 19.10.2021)

            mit Akku*

Zur Massage mit dem Naipo oCuddle Nackenmassagegerät

Massageumfang

Naipo oCuddle Massageumfang

Wie bei den erfolgreichen älteren Versionen MGS-801 oder MGS-321 ist die Hauptkompetenz des Naipo oCuddle Nackenmassagegeräts ebenfalls die Shiatsu Massage. Die japanische Fingerdruckmassage wird bei dem Gerät mit 8 verschieden großen Massageköpfen simuliert, indem sich diese bidirektional rotieren.

Neben der Wahl der Rotationsrichtung hat man 3 Optionen für die Massagegeschwindigkeit. Dies kann man ganz einfach während der Anwendung per Knopfdruck einstellen.

Eine neue Funktion stellt die Wärmefunktion nicht dar. Neu ist aber, dass sich diese in zwei Stufen einstellen lässt. Laut Hersteller-Angaben erreicht das Nackenmassagegerät 40°C bis 47°C und sollte somit gut zu spüren sein.

Als klassisches Nackenmassagegerät in U-Form ist das Naipo oCuddle primär für die Massagebereiche Schulter, Nacken und Rücken geeignet. Allerdings lassen sich dank der flexiblen Form Hüfte, Waden und Füße massieren. Auch Gesäß, Oberschenkel, Bauch und Arme sind für die Anwendung denkbar.

Massagebetrieb

Bedienung und Features

Bedienung des Naipo oCuddle Nackenmassagegeräts

Die Bedienung während der Massage mit dem Naipo oCuddle Nackenmassagegerät funktioniert über die vier Tasten an der linken Schlaufe. Weiter unten angebracht, sind diese gut mit der rechten Hand zu erreichen. Neben dem An/Aus-Knopf, regelt ein anderer die Rotationsrichtung. Die weiteren Tasten sind für die zweistufige Wärmefunktion sowie die Einstellung der Massagegeschwindigkeit.

Da man nicht unbedingt zu lange massieren sollte, da es sonst zu Muskelkater oder anderen Schmerzen kommen könnte, ist eine Abschaltautomatik integriert. Freilich kann man direkt wieder das oCuddle Massagegerät anschalten und weiter massieren, doch der Timer erinnert einen nach 20 Minuten an ein gesundes Intervall, das dem Körper effektiv entspannt.

Nach Gebrauch kann man das ausgesteckte Nackenmassagegerät einfach per Tuch abwischen. Den Stoff im Massagebereich kann man abnehmen und nach der Gebrauchsanweisung in der Waschmaschine waschen.

Anpassung an den eigenen Körper

verstellbare Handschlaufen beim Naipo oCuddle Nackenmassagegerät

Die individuellen Einstellungsmöglichkeiten per Knopfdruck wurden bereits geschildert. Ein praktisches Extra stellen zusätzlich die längenverstellbaren Handschlaufen dar. Diese können je nach Armlänge kürzer und länger gezogen werden, sodass das Naipo oCuddle Nackenmassagegerät für so gut wie jede Körpergröße geeignet ist. Es handelt sich also auch um ein Nackenmassagegerät für große Personen.

Sinn der Handschlaufen ist bei der Anwendung die Fixierung an den richtigen Stellen. Außerdem kann man das oCuddle mehr oder weniger stark ins Gewebe ziehen und somit stufenlos den Druck und die Massageintensität regeln. Der 30-W-Motor sorgt dafür, dass auch bei hohem Druck massiert werden kann. Allerdings sollte man sich nicht mit vollem Gewicht auf das Gerät legen.

Da die Massagebälle aus hartem Kunststoff sind, kann das Massageerlebnis auch mal recht schmerzhaft sein. Gerade, wenn man noch nie ein solches Massageprodukt ausprobiert hat. Deshalb sollte man mit geringer Intensität anfangen und sich nach und nach steigern. Falls das Kneten zu sehr schmerzt, kann man auch ein Handtuch oder ähnliches zwischen sich und die Massageeinheit legen, um die Wirkung zu reduzieren.

In der Praxis erweist sich, dass die Massage durchaus kräftig ist und das Gewebe durchkneten kann. Unterstützend ist die Wärmefunktion gut wahrnehmbar und lockert die Muskulatur zusätzlich auf. Die längenverstellbaren Schlaufen sorgen für guten Komfort bei der Behandlung.

Kundenmeinungen zum Naipo oCuddle Nackenmassagegerät

Pro

  • Die Massage ist laut bisherigen Kunden kräftig und zumeist äußerst effektiv.
  • Die Verarbeitung macht einen qualitativ hochwertigen Eindruck.
  • Es ist eine kabellose Version mit Akku* erhältlich.
  • Die Längenanpassung der Handschlaufen ist sehr praktisch.
  • Außerdem ist eine Kunstledertasche für den Transport inklusive.
  • Die Handhabung ist sehr komfortabel.
  • Das Naipo oCuddle Nackenmassagegerät bietet eine zweistufige Wärmefunktion.

Contra

  • Für einige wenige Kunden ist die Massage zu schmerzhaft. Hier können wir nur empfehlen, eine abmildernde Zwischenlage aufzulegen.
  • Manch einer fand außerdem das Kabel ein wenig zu kurz.

Fazit

Das Naipo oCuddle Nackenmassagegerät ist eine durchaus gelungene Weiterentwicklung der Vorgängermodelle. Die verstellbaren Schlaufen sind gerade für Großgewachsene sehr praktisch und der Massageumfang mit der zweistufigen Wärmefunktion ist für ein reines Shiatsu Massagegerät okay. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt und wir können das Naipo oCuddle guten Gewissens weiterempfehlen. Wer derweil durch den Netzbetrieb nicht eingeschränkt sein möchte, der greift zu der kabellosen Variante*.

Angebote bei Naipo:

bei Amazon* bei Naipo*