Renpho Nackenmassagegerät – qualitativ gutes Shiatsu Massagegerät

Renpho Nackenmassagegerät
Features Renpho Nackenmassagegerät
Renpho Nackenmassagegerät im Test

  • Shiatsu Massage
  • Infrarotwärme
  • 8 Massageköpfe
  • Flexible Massageknoten
  • 3 Massagegeschwindigkeiten
  • Handschllaufenlänge: 48 cm
  • Inkl. weichem Überzug
  • Inkl. Kfz-Adapter
  • Gewicht: 2,8 kg
  • Leistung: 24 W
  • Material: PU-Leder, Mesh
  • Farbe: Schwarz, Grau
  • Abschaltautomatik: nach 15 Minuten
  • Preis ab ca.: 51 Euro (Stand: 24.05.2021)

            Preis & Verfügbarkeit*

Das Renpho Nackenmassagegerät

Lieferumfang des Renpho Nackenmassagegeräts

Das Renpho Nackenmassagegerät ist ein sehr beliebtes Nackenmassagegerät, welches auf Amazon zu den Bestsellern zählt. Die solide Gesamtleistung bei guter Verarbeitung ist zu einem überschaubaren Preis erhältlich. Damit ist es auch in unserem Nackenmassagegerät Vergleich vertreten.

Renpho hat sich als Unternehmen auf hochwertige Massagegeräte spezialisiert. So zumindest deren eigene Worte. Daneben befindet sich aber noch eine breite Palette an smarten Waagen, intelligentem Fitnesszubehör, Raumluftfiltern und Gesundheitsprodukten.

Das Shiatsu Nackenmassagegerät von Renpho kommt in der klassischen U-Form, welche sich für den Nacken- und Rückenbereich bewährt hat. Das schwarz/graue Massagegerät macht in seiner Lederoptik äußerlich einen gut verarbeiteten Eindruck.

Bei den Materialien handelt es sich um PU-Leder. Derweil ist im Bereich der Massageknoten ein atmungsaktives Netz oder Mesh eingespannt. Insgesamt wiegt das Renpho Nackenmassagegerät etwa 2,8 kg, was im Vergleich zu anderen Shiatsu Nackenmassagegeräten eher schwer ist.

Der Netzadapter hat ein Kabel von 2,5 m Länge. Das wiederum ist verhältnismäßig lang und sollte eine komfortable Anwendung ermöglichen. Der Elektromotor der Massageknoten weist eine Leistungsaufnahme von 24 W vor.

Neben dem Netzadapter liegt in der Verpackung noch ein Kfz-Adapter fürs Auto bei. Somit ist der Betrieb auch unterwegs möglich. Ein weiteres Extra stellt ein weiches Tuch dar. Dieses hilft, die Massageintensität zu regulieren und wird bei der Behandlung einfach über die Kontaktbereich gespannt.

Preis & Verfügbarkeit*

Zur Massage mit dem Renpho Nackenmassagegerät

Massageumfang

Die flexiblen Massageknoten des Renpho Nackenmassagegeräts

Als klassisches Shiatsu Massagegerät reproduziert das Renpho Nackenmassagegerät die japanische Fingerdruckmassage mit insgesamt acht Massageknoten. Und zwar sind es jeweils vier – zwei große und zwei kleine Massageköpfe – die zusammen rotieren.

Besonderheit beim Renpho Massagegerät ist dabei, dass auf beiden Seiten jeweils ein Knoten beweglich ist. So kann dieser sich je 0,5 cm nach links und rechts bewegen. Dieses elastische Verhalten soll die Massage geschmeidiger und die Einwirkung auf das Gewebe realistischer machen.

Der Hauptmechnismus an sich ist jedoch nicht anders als bei anderen Nackenmassagegeräten und so rotieren die Massageknoten, während sie ins Gewebe greifen – ganz nach dem Vorbild des Physiotherapeuten. Beim Renpho Nackenmassagegerät kann man dabei per Konpfdruck die Rotationsrichtung ändern.

Darüber hinaus gibt es drei verschiedene Intensitäten. Wobei man hier eher von Massagegeschwindigkeiten sprechen sollte. Denn je höher die Stufe, desto schneller rotieren die Massagesegmente.

Unterstützend zu dieser Druckeinwirkung bietet das Renpho Massagegerät eine Infrarot-Wärmefunktion. Auf Knopfdruck kann man diese ein- und ausstellen. Die aktivierte Wärmefunktion soll das Gewebe aufwärmen und somit zusätzlich entspannen. Durch die Wärme wird außerdem die Durchblutung angeregt.

Bedienung

Steuerung des Renpho Nackenmassagegeräts

Die Bedienung des Nackenmassagegeräts ist einfach und intuitiv. Wenn der Netzadapter eingesteckt und das Adapterkabel in der Stecksicherung steckt, kann der ganze Massageablauf über vier Tasten an einer der Halteschlaufen gesteuert werden. Während der gesamten Massage muss das Gerät dabei eingesteckt bleiben.

Das Steuerelement befindet sich an der linken Schlaufe, sodass man in der Regel komfortabel mit der rechten Hand hinkommt. Die vier Tasten sind schnell erklärt: der An- und Aus-Schalter startet und beendet die Massage. Ein Knopf ändert beim Drücken die Rotationsrichtung der Shiatsu-Massage.

Mit dem dritten Taster kann man durch die drei Massagegeschwindigkeiten schalten. Der letzte Druckknopf schaltet die Wärmefunktion ein und aus. Die Intensität der Massage regelt man über die Handschlaufen: je fester man massiert werden möchte, desto stärker zieht man das Massagegerät ins Gewebe.

Massagebetrieb

Man sollte es zu Beginn allerdings langsam angehen lassen und vielleicht das beiliegende Tuch überspannen. Gerade wenn man keine Erfahrung mit ähnlichen Massageprodukten hat, kann das Renpho Nackenmassagegerät schnell zu Muskelkater führen. Außerdem sind die Massageköpfe aus hartem Kunststoff und können ziemlich schmerzhaft sein bei unsachgemäßer Anwendung. Mit ein bisschen Gewöhnung kann man sich dann in Sachen Intensität und Anwendungsdauer langsam steigern.

Die Wärme ist recht sanft und mit der einer Wärmeflasche nicht zu vergleichen. Daher kann es sein, dass man die Wärmefunktion als kaum spürbar wahrnimmt. Der Massagebetrieb an sich ist angenehm leise. Falls man dabei die Zeit vergisst sorgt eine Abschaltautomatik nach 15 Minuten dafür, dass sich das Gerät nicht überhitzt.

Als Massagebereiche eignen sich für das Renpho Nackenmassagegerät in erster Linie Nacken, Schultern und Rücken. Aber auch andere Körperregionen, an die man mit dem Gerät kommt, können massiert werden. So auch Hüfte, Beine, Gesäß, Bauch, etc.

Trotz Kfz-Adapters sollte man derweil als Fahrer von einer Massage während der Fahrt absehen. Sonst kann die Ablenkung durch das Massagegerät schnell gefährlich werden. Als Beifahrer oder während der Pauser spricht allerdings nichts gegen eine Entspannung für zwischendurch.

Kundenmeinungen zum Renpho Nackenmassagegerät

Pro

  • Das Renpho Nackenmassagegerät macht einen hochwertigen Eindruck und ist gut verarbeitet.
  • Die Massage ist kräftig und zeigt eine gute Wirkung.
  • Das enthaltene Tuch zur Minderung der Massage-Intensität ist ein praktisches Extra.
  • Positiv ist außerdem, dass ein Kfz-Adapter beiliegt.
  • Das Netzkabel ist relativ lang, wodurch es während der Massage nicht zu unkomfortablen Situationen kommt.

Contra

  • Vereinzelt berichten Kunden von Defekten, die bereits nach einigen Wochen auftreten.
  • Die Wärme könnte durchaus intensiver sein.
  • Mit 2,8 kg ist das Renpho Nackenmassagegerät relativ schwer.
  • Manch ein Kunde berichtet, dass bei zu starkem Andrücken die Mechanik zu knacken beginnt.

Fazit

Definitiv kein Donnerberg Original, für den deutlich kleineren Preis ist das Renpho Nackenmassagegerät jedoch eine günstige Alternative. Der Umfang ist gut, man muss nur hoffen, dass man kein Sonntagsprodukt bekommt, das man im Fall der Fälle allerdings ohne Probleme retournieren könnte. Dafür bekommt man zusätzlich ein weiches Tuch für eine sanftere Massage und einen Kfz-Adapter. Wem dabei 2,8 kg zu schwer sind, der kann sich das leichtere Naipo oCuddle ansehen.

Preis & Verfügbarkeit*