Medisana MCN Massagesitzauflage

Medisana MCN Massagesitzauflage im Test

Die Medisana MCN Massagesitzauflage ist ein sehr rudimentärer Vertreter, geht es um Massageauflagen von Medisana. Die Shiatsu Massagematte kombiniert Vibration, Wärmefunktion, Shiatsu-Nackenmassage sowie Rückenmassagegerät. Einstellungen in Sachen Intesität oder Höhe der Nackenmassage bleiben leider verwehrt. Dafür besticht die MCN Massagematte mit einem im Vergleich niedrigen Preis ab aktuell circa 80,99 Euro und guter Marken-Qualität.

Produkt und Lieferumfang der Medisana MCN Massagesitzauflage

Medisana ist ein etablierter Hersteller von Massageauflagen. Die Firma hat eine Reihe von sehr beliebten Produkten in unserem Massagematten-Vergleich. So zeugen bei der MCN Shiatsu-Massagesitzauflage nicht nur die Zertifizierungen für CE und GS-SGS von einem hohen Qualitätsstandard, sondern gerade die hochwertige Vearbeitung.

Insgesamt bringt es die Medisana MCN Massagesitzauflage auf ein Volumen von 118 x 40 x 9 cm. In Lederoptik mit luftigem Mesh an der Rückenpartie sowie einem weichen, abnehmbaren Bezug im Nackenbereich ist das Design eher schlicht gehalten in schwarz und grau mit orangenem Detail am Rand. Auf der Rückseite befinden sich Haltegurte für die Fixierung am Stuhl.

Die MCN Massagematte bringt es auf etwa 6,5 kg Gewicht. Das dürfte kein allzu großes Hindernis sein, die Auflage regelmäßig verräumen zu können. Bei 48 Watt Leistung erfolgt die Stromversorgung über das Netz. Ein entsprechender Stecker ist natürlich enthalten und hat die Kabellänge von moderaten 1,8 m.

Dazu kommt dann noch die kabelgebundene Fernbedienung. Diese kann in einer Seitentasche an der Sitzfläche verstaut werden. Außerdem ist eine deutschsprachige Bedienungsanleitung vorhanden, welche neben Sicherheits- und Wartungshinweisen einige Tipps zur Anwendung bereit hält.

Wer die Medisana MCN Massageauflage übrigens als Geschenk verwenden möchte, dem sei gesagt, dass die Standard-Verpackung direkt sehen lässt, was drin ist. Für eine neutrale Verpackung sollte man im Vorfeld den Versand kontaktieren.

Preis & Verfügbarkeit*


Zur Massage der Medisana MCN Massagesitzauflage

Medisana MCN Massagematte Funktionsumfang

Massageumfang

Shiatsu-Rückenmassage

Das Herzstück ist mit Sicherheit die Rückenmassage. Ähnlich wie beim reinen Shiatsu-Rückenmassagegerät wird hier mit harten Massageknoten geknetet. Je zwei Köpfe rotieren rechts und links der Wirbelsäule und fahren dabei nach unten und oben. Die Motoren sind recht kräftig und ermöglichen ein tiefgreifendes Kneten des Muskelgewebes.

Eine Höhenauswahl wie bei einer punktuellen Massage ist nicht vorgesehen. Man kann jedoch zwischen den Massagebereichen gesamter, oberer und unterer Rücken wählen.

Die Rückenmassage integriert außerdem eine Wärmefunktion. Hierbei werden die Shiatsu-Kugeln der Massageeinheit angenehm warm. So soll weiterhin das Gefühl der Entspannung intensiviert und die Durchblutung angekurbelt werden. Die Wärmefunktion kann nicht unabhängig von der Massage aktiviert werden, sondern nur im Verbund damit.

Nacken- und Vibrationsmassage

Die Nackenmassage der MCN Massagematte folgt ebenfalls dem Schema der Shiatsu („Fingerdruck“)-Massage. Hier rotiert lediglich je ein Massagekopf auf jeder Seite und greift dabei ins Schulter- und Nackengewebe.

Ein Nachteil dabei ist, dass die Massageeinheit nicht in der Höhe verstellt werden kann. So muss man seine Sitzposition anpassen, um sowohl Rücken als auch Nacken massieren zu lassen – keine gute Voraussetzung für eine komfortable Sitzposition während der Massage. Ein Kunde schreibt, wie er die Körperregionen jeweils einzeln massieren lässt und dabei jeweils unterschiedliche Positionen einnimmt.

Als letzte Funktion kommt die Vibrationsmassage zuunterst. Das gilt sowohl für dieses Unter-Kapitel als auch für das Massagegerät. Denn bei der Medisana MCN Massagesitzauflage sind in der Stizfläche Vibrationsmotoren enthalten, die Oberschenkel und Gesäßmuskeln ordentlich durchrütteln und so auflockern sollen.

Anders als bei der Shiatsu-Massage kann man bei der Vibration zwischen drei Intensitäten wählen. So mag es zwar am Anfang eventuell ein ungewöhnliches Gefühl sein, wenn es am Po vibriert. Hat man sich aber bald daran gewöhnt, möchte man vielleicht gerne eine noch größere Wirkung erzielen und kann diese Art der Massage dann intensiver gestalten.

Massagebetrieb

Steuerung der Medisana MCN Massageauflage

Die Steuerung

Die Steuerung ist sehr übersichtlich – auch wegen des eher geringen Funktionsumfangs der Medisana MCN Massagesitzauflage. Dank kabelgebundener Fernbedienung lassen sich alle Einstellungen bequem während der Behandlung vornehmen.

Dabei sieht die Bedienung foglendermaßen aus: Ganz oben befindet sich ein Demo-Knopf, der automatisch alle Funktionen nacheinander abspielt. Diese Taste kann auch unabhängig vom An/Aus-Taster geschaltet werden.

Direkt darunter folgt die Aktivierung der Nackenmassage. Darauf folgen die Tasten für die Rückenpartie: Rückenmassage 1. für den ganzen Rücken, 2. für den oberen Rücken, 3. für den unteren Rücken sowie 4. zusätzlich mit Wärmefunktion.

Die Intensität der Vibrationsmassage in der Sitzfläche lässt sich durch mehrmaliges Drücken der Taste für die Vibration ändern. Ganz unten ist dann der An/Aus-Knopf.

Die Anwendung

Empfohlen wird eine Schulterhöhe von 50 bis 60 cm im Sitzen. Das ist wenig Spiel, was damit zusammen hängt, dass die Nackenmassage nicht höhenverstellbar ist. Als kleiner Ausgleich lässt sich die Lehne über die bewegliche Verbindung mit dem Sitzteil auf das Kissen legen. Dadurch sollen 10 cm Höhe hinzu kommen. Dann muss man aber während der Anwendung sehr aufpassen, dass die Lehne nicht wieder herunter rutscht. Eine nicht wirklich gelungene Lösung.

Wem die Medisana MCN Massagesitzauflage gut gefällt, aber Probleme mit der starren Nackenmassage hat, der kann über den Kauf einer MCN Pro* nachdenken. Diese Shiatsu-Massagesitzauflage kommt dann nämlich mit verstellbarer Nackenmassage – ist allerdings auch gute 20 Euro teurer.

Die Hersteller-Angabe von der Schulterhöhe mag einem nicht gleich was sagen. Grundsätzlich ist die MCN Massageauflage eher für kleinere Menschen geeignet. Bisherige Kundenerfahrungen legen nahe, dass es ab 1,80 m Körpergröße bereits eng wird. Die Alternative wäre eben, die Nackenmassage separat zu nutzen in einer Haltung, bei der der Rücken nicht komplett auf die Lehne drückt. Auf der anderen Seite kann man natürlich auch eine Massagesitzauflage mit höhenverstellbarer Nackenmassage wählen, so wie die Naipo MGM-6071 Shiatsu Massagesitzauflage.

Der Betrieb

Hat man eine angenehme Position gefunden, merkt man, warum Shiatsu Massagegeräte so viel beliebter sind als die meisten anderen vergleichbaren Produkte. Die Massageknoten der MCN sind in der Lage, kräftig das Gewebe durchzukneten und so etwaige Verspannungen zu lösen.

Dabei entwickelt die Infrarot-Wärmefunktion eine angenehme Wärme. Bei dieser darf man allerdings nicht von einer Wärmeflasche ausgehen. Sie wirkt nur leicht und unterstützend.

Um die Lautstärke braucht man sich keine Gedanken machen. Von den meisten Kunden wird die Medisana MCN Massagesitzauflage als leise beschrieben. So ist es auch eine Überlegung wert, sich die Auflage mit ins Büro zu nehmen. Mitarbeiter sollten ungestört bleiben.

Preis & Verfügbarkeit*


Kundenmeinungen zur Medisana MCN Massagesitzauflage

Pro

  • In erster Linie stellt die Medisana MCN ein Schnäppchen dar, das mit dem günstigen Preis punkten soll. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist dementsprechend okay.
  • Die gute Qualität und die hochwertige Verarbeitung ist Standard bei Medisana.
  • Die Shiatsu-Massage ist kräftig und hilft bei Verspannungen.

Contra

  • Leider ist die Nackenmassage nicht in der Höhe verstellbar, was die meisten Körpergrößen im Komfort während der Nutzung einschränken dürfte. Bei der MCN Pro* hingegen lässt sich diese Einstellung vornehmen.
  • Für größere Menschen im Allgemeinen ist diese Massageauflage eher schlecht geeignet.
  • Der Funktionsumfang ist überschaubar – jedoch sicherlich nichts, was bei dem günstigen Preis überrascht.

Fazit zur Medisana MCN

Ein Schnäppchen in guter Qualität. Man bekommt die Shiatsu-Rückenmassage und ein bisschen mehr. Jedoch ist die Medisana MCN Massagesitzauflage nur von der kleinen Gruppe mit 50 bis 60 cm Schulterhöhe nutzbar, wenn überhaupt. Individuelle Einstellungsmöglichkeiten fehlen. Wer in erster Linie für den Rücken kauft, der kann auch für weniger das Naipo Rückenmassagegerät haben. Wer gerne die Nackenmassage in der Höhe verstellen würde, wird wohl eher zur MCN Pro* tendieren.

Alternative

Man braucht nicht viel mehr ausgeben, um dieselbe Qualität zu bekommen. Die Pro-Version ist die eine Alternative. Mehr Funktionsumfang und in unserem Massagematten-Vergleich der Sieger in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis ist die Medisana MC 822 Massagesitzauflage. Diese ist teurer, ja, aber deutlich zufriedenstellender.

Preis & Verfügbarkeit*