Medisana MM 825 Massagematte zum Liegen im Test

Medisana MM 825
Medisana MM 825 Massagematte Test

Die Medisana MM 825 Massagematte zum Liegen ist mit ihrer Vibrationsmassage mehr Entspannungsmatte als Massagematte. Fünf Programme in verschiedenen Rythmen und Vibrationsabfolgen für den oberen und unteren Rücken sowie Ober- und Unterschenkel sorgen für eine sanfte Behandlung. Wie man das von Medisana gewohnt ist, zeugt die MM 825 mit ihrem angenehm weichen Fleece-Bezug und dem integrierten Kissen von guter Verarbeitung und hoher Qualität und das auf 180 cm. In unserem Massagematten-Test noch ein bisschen günstiger als die Vario de Luxe, bietet sie ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für Vibrationsmatten zum Liegen.

Produkt und Lieferumfang der Medisana MM 825 Massagematte zum Liegen

Medisana ist ein zuverlässiger Hersteller, wenn es um die Qualität von Massagegeräten geht. An der Verarbeitung der Medisana MM 825 Massagematte ist demnach nichts auszusetzen. Was allerdings einigen Kunden auffällt, ist ein Kunststoff-Geruch beim Auspacken. Dieser sollte sich jedoch – falls vorhanden – mit der Zeit verziehen.

Die weiche Matte ist optisch schlicht gehalten. Dabei ist sie hauptsächlich grau und hat orangene Ränder. Ein angenehm weicher Fleece-Bezug bedeckt die gesamte Liegefäche. Zudem ist im Kopf-Bereich ein Kissen integriert.

Mit 180 cm Länge sollte die Medisana MM 825 Massagematte für alle Körpergrößen nutzbar sein. Dazu hat sie eine großzügige Breite von circa 62 cm. Etwa 1,8 kg sind außerdem sehr leicht, weshalb sie recht einfach zu handhaben ist.

An der Seite befindet sich eine kleine Tasche, in die man die kabelgebundene Fernbedienung stecken kann. Insgesamt setzt sich das Paket zusammen aus der Massagematte zum Liegen, der Fernbedienung, einem Netzadapter und der Bedienungsanleitung, neben den Sicherheitshinweisen mit einigen Tipps zur Anwendung.

Die MM 825 mit ihren Vibrationsmotoren bringt es auf eine Leistungsaufnahme von ca. 14,4 Watt. Aktuell ist das Produkt ab etwa 50,99 Euro erhältlich.

Preis & Verfügbarkeit*


Zur Massage der Medisana MM 825

Massageumfang der MM 825

Vibrationsmassage

Vibrationsmassage der Medisana Massagematte

Das System der Medisana MM 825 Massagematte zum Liegen basiert auf der Vibrationsmassage. Die Matte bietet 4 verschiedene Bereiche, in denen massiert wird: oberer Rücken, unterer Rücken, Oberschenkel und Unterschenkel.

Dazu kann man für die jeweiligen Bereiche unabhängig die Intensität der Vibration einstellen. Hierfür stehen lediglich 2 Stufen zur Verfügung.

Die Massage-Modi

Die MM 825 bietet außerdem die Wahlmöglichkeit zwischen 5 verschiedenen Massage-Programmen. Jeder Modus für sich soll durch andere Rythmen und Intensitäten unterschiedliche Effekte erzielen.

  • Normal: Intensität und Vibrations-Frequenz bleiben konstant.
  • Pulsierend: Intensität und Frequenz wechseln automatisch.
  • Strömend: Medisana beschreibt diesen Modus mit: „[…] fühlt sich an wie fließendes Wasser.“
  • Wechselmodus A: hier wechseln sich die Massagezonen für den Rücken und für die Beine in kurzen Intervallen automatisch ab.
  • Wechselmodus B: hier wechseln sich die Massagezonen oberer Rücken und Unterschenkel mit unterer Rücken und Oberschenkel in kurzen Intervallen automatisch ab.

Die Wärmefunktion und Abschalt-Automatik

Zur Unterstützung gibt es auch bei der Medisana MM 825 eine Wärmefunktion. Diese ist zwar nur im Bereich für den unteren Rücken vorhanden, lässt sich dafür aber auch unabhängig einschalten. Sie ist eher angenehm warm als heiß und soll so die Durchblutung anregen und weiter für Entspannung sorgen.

Als Sicherheitsvorkehrung sowie als Erinnerung, dass die Behandlung vorüber ist, ist eine Abschalt-Automatik integriert. Wie bei anderen Massagematten ebenfalls geläufig schaltet diese nach 15 Minuten Behandlungs-Zeit automatisch die Matte ab. Man kann sie dann zwar anschließend wieder einschalten, jedoch empfiehlt der Hersteller, die Liege-Massagematte täglich nur 15 Minuten zu verwenden.

Massagebetrieb der MM 825

Die Steuerung

Steuerung der MM 825

Die kabelgebundene Fernbedienung ist sehr übersichtlich. Man kann sie bequem während des Gebrauchs nutzen, um Intensitäten oder Modi zu ändern. Die Tasten-Belegung gestaltet sich wie folgt:

Ganz oben ist der An/Aus-Schalter. Darunter folgen die Tasten für die Massagezonen oberer Rücken, unterer Rücken, Oberschenkel und Unterschenkel. Möchte man die Intensität erhöhen, drückt man einfach ein weiteres Mal darauf. Man sieht anhand kleiner LEDs, welche Region aktiviert und was für eine Intensität ausgewählt ist.

Darunter befindet sich dann der Knopf für die Wärmefunktion. Bei Drücken der Taste entwickelt sich langsam eine sanfte Wärme im Bereich unterer Rücken. Zu unterst findet man die Modus-Taste. Mit ihr kann man durch alle fünf Programme (siehe oben) schalten.

Die Anwendung

Da die Medisana MM 825 Massagematte nicht starr ist, ließe sie sich theoretisch auch auf einem Sessel oder Ähnlichem nutzen. Die Konzeption dieser Vibrationsmatte ist allerdings für einen flachen, stabilen Untergrund entworfen. So erfährt man auch ein Maximum an entspannenden Effekt.

Jeder Körper ist anders und das mag auch für die Abstände der jeweiligen Körperregionen gelten. Durch ihre Länge von 1,80 m ist die MM 825 jedoch für die meisten Menschen geeignet. Man braucht also keine Angst zu haben, dass sie zu klein oder zu groß ausfällt.

Die Vibration ist spürbar und entspannend. Sie ist nicht mit der Wirkung einer Shiatsu Massagematte zu vergleichen und löst wohl eher keine starken Verspannungen. Zum Entspannen nach einem anstrengenden Tag beispielsweise scheint sie allerdings sehr gut geeignet zu sein.

Bei der Anwendung kann man übrigens alle Massagezonen einzeln oder in Kombination aktivieren, wie es einem passt. Dazu sorgen die verschiedenen Programme für ein wenig Abwechslung, was für den sonst eher schmalen Funktionsumfang etwas gut macht.

Die Motoren machen, was sie sollen: sie vibrieren. Das bringt einen gewissen Geräuschpegel mit sich. Es wird nicht wirklich laut. Jedoch ließt man von manchen Kunden, dass sie das Geräusch in der Entspannung hindert. Wer also überdurchschnittlich empfindlich ist, der wird wohl nur mit Ohrstöpsel zufrieden sein mit der Massagematte.

Preis & Verfügbarkeit*


Kundenmeinungen zur Medisana MM 825 Massagematte

Wenn man sich die Rezensionen im Netz durchliest, merkt man schon, dass Vibrations-Massagematten nicht so gut ankommen wie Shiatsu Massagematten. Die bisherigen Kunden, die sich aber im Vorfeld klar darüber waren, dass es sich nicht um ein Massagegerät mit einer kraftvollen Wirkung auf das Gewebe handelt, die waren aber überwiegend zufrieden.

Pro

  • Was durchweg gut ankommt, ist die sehr gute Verarbeitung, wie man sie bei Qualitätsprodukten von Medisana kennt.
  • Das Material, der weiche Fleece und das Kissen macht die Medisana MM 825 Massagematte sehr bequem. Sie fühlt sich gut an und man liegt sogar bequem, wenn man keine Massagefunktion aktiviert.
  • Der Preis ist außerordentlich niedrig. Niedriger als die Konkurrenz. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt also.
  • Die Vibrationsmassage wirkt angenehm sanft und hilft, zu entspannen.

Contra

  • Wer erwartet, dass die Massagematte bei starken Verspannungen hilft, der wird enttäuscht. Manche Kunden waren darüber hinaus der Meinung, die Vibration kaum verspüren zu können.
  • Der künstliche Geruch beim Auspacken und den ersten Anwendungen, wie ihn ein paar Rezensenten vernommen haben, war für diese unangenehm.
  • Nichts für empfindliche Ohren: der Geräuschpegel ist nicht wahnsinnig laut, jedoch agieren die Vibrationsmotoren auch nicht lautlos.

Fazit MM 825 Massagematte

Die Medisana MM 825 Massagematte zum Liegen ist von sehr guter Qualität. Sie bietet ein sanftes Vibrationsmassage-Erlebnis, was hilft zu entspannen, jedoch nicht vergleichbar mit dem kräftigen Kneten einer Shiatsu Massagematte ist. Das Material der MM 825 macht sie sehr angenehm und bequem zum Liegen. Wer nur etwas Entspannung sucht, bekommt hier ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Massagematten-Vergleich ist die MM 825 die beste zum Liegen.

Preis & Verfügbarkeit*