HoMedics Shiatsu Max Massageauflage – Massagematte

Medisana Shiatsu Max Massagesitzauflage
HoMedics Shiatsu MAX Massageauflage Test

Mit über 200 Kundenrezensionen ist die HoMedics Shiatsu Max Massageauflage im Test eine der meistverkauften Shiatsu Massagematten. Die extra breite Massagefläche der relativ hohen Lehne bietet Shiatsu-Massage, Rollenmassage sowie punktuelle Massage mit unterstützender Wärmefunktion. Dazu gibt es eine Vibrationsmassage in der Sitzfläche. Der kräftigen, wirkungsvollen Massage stehen kleinere Mängel wie die nicht ganz ergonomische Form der Lehne und die fehlende Massageeinheit extra für den Nacken gegenüber. Im Massagematten-Vergleich belegt die HoMedics Max Massagematte einen der oberen Plätze. Mit einem Preis ab aktuell circa 178,99 Euro hat sie ein durchschnittliches Preis-Leistungs-Verhältnis. Alle Details im Folgenden.

Produkt und Lieferumfang der HoMedics Shiatsu Max Massageauflage

HoMedics ist ein britischer Hersteller von Massagegeräten, weiteren Wellness-Produkten sowie Beauty-Zubehör. Das Unternehmen besteht seit 1987 und wer hierzulande nach Marken-Massagematten Ausschau hält, der wird unausweichlich auch auf das ein oder andere Produkt von HoMedics treffen.

Aussehen und Form

Die Shiatsu MAX oder auch HoMedics CBS-1000 Massagematte kommt daher in unaufgeregten unterschiedlichen Grautönen. Es fällt sofort die breite Massagefläche der Rückenlehne auf. Die Maße betragen in etwa 120 x 50 cm, wobei die Lehne großzügige 83 cm hoch ist.

Als Oberflächenmaterial ist in erster Linie Kunstleder verarbeitet. Die Verarbeitung macht durchaus einen hochwertigen Eindruck und zeugt von Qualität. Über der Kontaktfläche für die Massage ist wie bei heutigen Massagegeräten aller art üblich Mesh, ein luftiger Netz-Stoff, gespannt.

Sowohl Rückenlehne als auch Sitzkissen haben seitliche Polster. Diese sollen für eine stabile Sitzposition während der Behandlung sorgen. Des Weiteren sind für Stühle und Sessel als Unterlage an der Rückseite Bänder zur Fixierung angebracht. Diese sorgen dafür, dass die Massagesitzauflage nicht verrutscht.

Ein extra-Massagebereich für den Nackenbereich ist nicht vorgesehen. Dafür befindet sich an dieser Stelle eine Kopfstütze in Form eines Kissens. Die Kopfstütze ist wiederum abnehmbar. Mit 6,7 kg ist die Auflage nicht leicht, aber auch nicht wahnsinnig schwer, sodass ein regelmäßiges Verräumen kein unüberwindbares Problem darstellen sollte. Dazu befindet sich eine Schlaufe zum Aufhängen im Schrank an der Rückseite.

Weiterer Zubehör der HoMedics Shiatsu Max Massagesitzauflage

Zuberhör der HoMedics Massagesitzauflage

Für empfindliche Rücken liegt praktischerweise eine zusätzliche Abdeckung für die Rückenpartie bei. Diese kann nach Belieben angebracht und abgenommen werden und dämpft die Wirkung der Massageköpfe ab. Außerdem ist die Abdeckung bei 40°C waschbar.

Die sonstige Reinigung der HoMedics Shiatsu Max Massageauflage erfolgt im ausgesteckten Zustand (siehe Bedienungsanleitung). Man kann sie mit einem leicht feuchten Tuch oder Schwamm einfach abwischen.

Neben Massagematte und Abdeckung setzt sich der Lieferumfang aus einer kabelgebundenen Fernbedienung, dem Netzadapter und der Bedienungsanleitung zusammen. Das alles erhält man Stand 21.05.2019 ab circa 178,99 Euro.

Preis & Verfügbarkeit*

Zur Massage der HoMedics Max Massagematte

Massageumfang der HoMedics Max

Massageumfang der HoMedics Max Shiatsu Massagematte

Was den Massageumfang der HoMedics Shiatsu Max Massageauflage angeht, so wirbt der Vertreiber damit, dass 14 Programme zur Verfügung stehen. Tatsächlich sind hiermit wohl alle Kombinationsmöglichkeiten der verfügbaren Funktionen gemeint. Feinjustierungen wie die Änderung der Massagegeschwindigkeit kann man dagegen nicht vornehmen.

Der sogenannte T-Massagemechanismus der HoMedics Max lässt die harten Kunststoff-Massageköpfe auf einer Laufbahn rollen, die in der Lendenwirbel-Gegend zusammenläuft. Nach oben hin in Richtung Schultern verbreitert sich die Massagefläche dann, wodurch die vergrößerte Massagefläche dann zur Geltung kommt.

Die Shiatsu-Massage

Die wichtigste und gleichzeitig kraftvollste Massage-Funktion der Shiatsu Max Massagesitzauflage ist die Shiatsu-Massage. Die vier harten Massagebälle – jeweils zwei rechts und zwei links von der Wirbelsäule – rotieren und bewegen sich gleichzeitig nach oben und unten. Der Druck wird reguliert, indem man sich mehr oder weniger stark anlehnt. So wird die Rücken- und Schulter-Muskulatur auf einer Höhe von 83 cm durchgeknetet.

Einen zusätzlichen Nackenmassage-Bereich sucht man vergebens. Für Leute, die nicht allzu groß gewachsen sind, lässt sich zwar bei entsprechender Anpassung der Sitzhaltung eine Nackenmassage bewerkstelligen. Eine eigene Einheit, die ein wenig hervor steht, wäre erfahrungsgemäß allerdings die bessere Lösung.

Eine praktische Einstellung ist das „Perfect Fit“. Hiermit ist die maximale Höhe für die Massageköpfe während der Behandlung gemeint. Einmal eingestellt, wird nichts mehr über diesem Punkt geknetet. Somit kommt es zu keinen unangenehmen Einwirkungen auf den Schädel, sondern wird nur massiert, was auch massiert werden soll.

Die punktuelle Massage

Mit der punktuellen Massage lässt sich die Shiatsu-Massage dauerhaft auf einen Punkt konzentrieren. Hierzu kann man ganz einfach mit der Fernbedienung die Höhe der Massageeinheit einstellen und so die Stellen heraus suchen, die es am meisten nötig haben.

Die Rollmassage

Für die Rollmassage fahren die Massagebälle entlang des Rückens rauf und runter. Dabei streichen sie etwaige Verspannungen aus dem Gewebe heraus – gerade entlang des Rückenstreckers. Die Rollenmassage ist die sanftere Methode, welche die HoMedics Shiatsu Max Massagematte nutzt.

Bei der Rollenmassage lässt sich auch eine individuelle Einstellung vornehmen. Diesmal allerdings in der Breite. So kann man die Massagebälle dichter an oder weiter weg von der eigenen Wirbelsäule fahren und so die Rollmassage an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Hierdurch wird schmerzhaftes Knochen-Mahlen vermieden und stattdessen der gesamte Rückenstrecker entspannt.

Wärmefunktion und Vibrationsmassage als unterstützende Funktionen

Die Vibrationsmassage in der Sitzfläche ist an sich eine eigene sanfte Behandlungsmethode. Bei der HoMedics Shiatsu Massagematte wirkt sie jedoch eher unterstützend. Auf unterschiedlich starke Intensitäten hat HoMedics hier verzichtet. Für die meisten sicherlich zuerst ungewohnt, soll die Vibration im Sitz Gesäß-, Hüft- und Schenkel-Muskulatur auflockern.

Das Massageprogramm wird letztlich von der Wärmefunktion abgerundet. Die Wärme ist wie bei Massagegeräten üblich eher sanft, dennoch spürbar. Als zusätzlich entspannender Effekt regt die Wärme in der Rückenlehne die Durchblutung an, macht so die Massage angenehmer und sorgt für weitere Entspannung. Die Wärmefunktion der HoMedics Shiatsu Max kann nicht unabhängig vom Rückenmassagegerät verwendet werden.

Massagebetrieb der HoMedics Max

Voraussetzungen für den Betrieb

Für eine angenehme Massage muss erstmal der richtige Platz für die Massagematte gefunden werden. Die Bänder an der Rückseite der HoMedics Shiatsu Max Massageauflage sorgen für Stabilität, wenn man sie auf einem Stuhl oder Sessel platziert. Für das Sofa ist keine extra Halterung vorgesehen. Die harte Rückenschale der Massageauflage bietet jedoch auch in diesem Fall eine stabile Sitzposition.

Die seitlichen Polster sorgen dafür, dass man schnell in die richtige Position findet. Für breiter gebaute Personen können diese aber den Komfort deutlich einschränken, da sie zu eng sind. Abgesehen davon spielt die Körpermasse keine weitere große Rolle. Auch bei weit über 100 kg sollte der uneingeschränkte Massagebetrieb möglich sein.

In Sachen Höhe sollte man seine Oberkörper-Länge in Erfahrung bringen und sie mit den 83 cm der Rückenlehne abgleichen. Im Vergleich bietet die HoMedics Shiatsu Max Massagesitzauflage jedenfalls eine recht hohe Rückenlehne. Ab circa 190 cm Körpergröße wird aber auch hier der Nacken und darüber Teile der Schulter nicht mehr erreicht – jedenfalls ist das die vorrangige Erfahrung, die von bisherigen Kunden gemacht wurde.

Weiter ist es wichtig, zu wissen, dass man die Massagematte nicht im Liegen benutzen sollte. Das ist zwar theoretisch machbar, wird einem vom Hersteller aber abgeraten. Die Massage wäre einfach zu schmerzhaft. Eine aufrechte Sitzposition führt zum besten Ergebnis.

Eine Nutzung im Auto ist nicht vorgesehen. Es liegt kein entsprechender Adapter bei.

Vor der Anwendung ist es übrigens notwendig, die Sicherheitsschraube an der Rückenseite der Lehen der Massagesitzauflage zu entfernen.

Die Steuerung der HoMedics Shiatsu Max

Steuerung der HoMedics Shiatsu Max Massagematte

Die Steuerung über die kabelgebundene Fernbedienung ist schnell erlernt. Da zwar einige Funktionen vorhanden sind, detailiertere Einstellungen jedoch fehlen, ist die Bedienung sehr übersichtlich.

Die Fernbedienung ist folgendermaßen eingesteilt: Zuoberst befindet sich der An/Aus-Schalter. Daneben ist die Demo-Taste. Bei Aktivierung des Demo-Durchlaufs werden alle Funktionen der HoMedics Massageauflage kurz vorgeführt. Darunter ist der Knopf, mit dem sich die maximale Massagehöhe einstellen lässt.

Als nächstes kommen die Segmente links für die Shiatsu-, rechts für die Rollmassage. Die Shiatsu-Massage aktiviert man, indem man einen der drei Knöpfe für den gesamten Rücken, den oberen oder den unteren Rücken drückt. Alternativ kann man darunter die punktuelle Massage einschalten. Die Pfeil-Tasten regeln dann die Höhe, auf der die Massagebälle massieren.

Die Rollenmassage bietet dieselben Massagebereiche wie die Shiatsu-Variante. Man wählt, ob die Massageköpfe den ganzen, nur den oberen oder den unteren Rücken entlang auf- und abfahren. Des Weiteren findet man eine Taste, die die Weite der Rollen regelt.

Zuunterst bieten sich dann noch die Optionen, die Wärmefunktion und/oder Vibrationsmassage zu aktivieren, beziehungsweise zu deaktivieren. Alle aktiven Funktionen werden durch LED-Lichter gekennzeichnet.

Während der Anwendung der HoMedics Shiatsu Max Massageauflage

Das kräftige Kneten des Rückenmassagegeräts ist gut gelungen und hilft, Beschwerden zu reduzieren. Die zusätzliche Abdeckung hilft empfindlichen Personen gut, die Massage angenehmer zu gestalten. Die entspannende Wirkung der HoMedics Shiatsu Max Massageauflage findet bei vielen Kundenmeinungen im Netz deutlichen Anklang.

Die Einstellungsmöglichkeiten, welche einem die HoMedics Max bietet, sorgen für eine sehr gute Individualisierung der Massage. Die Kombination aus kraftvoller Shiatsu-Knetmassage und anschließender Streichmassage durch das Rollen ist ein gelungenes Gesamtkonzept.

Gewöhnungsbedürftig ist für einige dagegen, dass die Massage-Vorrichtung im Betrieb am Stoff reibt und es zu Knarren oder Quietschen kommen kann. Dies hält sich jedoch in Grenzen.

Weiter fällt im Betrieb auf, dass die Lehne etwas ergonomischer hätte entworfen werden sollen. Die ziemlich gerade Rückenlehen macht es für Leute mit ausgeprägter S-Wirbelsäule nicht unbedingt einfach, eine komfortable Sitzposition einzunehmen, in der der gesamte Rücken gleichmäßig massiert wird. Dagegen dürften sich Leute, die nicht immer „schulbuchmäßig“ sitzen, leichter tun.

Preis & Verfügbarkeit*

Kundenmeinungen zur HoMedics Shiatsu Max Massageauflage

Viele Verkäufe, viele Kundenrezensionen auf bekannten Online-Händler-Seiten und trotzdem eine gute Durchschnittsbewertung sprechen für die HoMedics Shiatsu Max Massagesitzauflage. Dennoch kommen ein paar Mängel hervor. Die wichtigsten Vor- und Nachteile im Detail im Folgenden.

Pro

  • Die HoMedics Shiatsu Max liefert eine sehr gute Massage-Leistung. Bei regelmäßiger Anwendung kann sie helfen, selbst hartnäckige Verspannungen im Rücken zu lösen.
  • Die breite Massagefläche kommt bei bisherigen Kunden sehr gut an. Außerdem ist die Rückenlehne relativ hoch und somit ist die Massagematte auch für größere Personen geeignet.
  • Zwar nicht die Masse an Einstellungsmöglichkeiten wie manch anderes Massagegerät, aber Einstellungsoptionen wie Rollen-Weite oder maximale Massage-Höhe lassen erkennen, dass Homedics eine Ahnung hat davon, was dem Kunden wirklich wichtig ist.
  • HoMedics liefern mit ihrem Produkt gute Qualität und gute Verarbeitung.

Contra

  • Eine Nackenmassage ist zwar möglich, jedoch ist diese nicht speziell auf selbigen zugeschnitten. Denn eine eigene Einheit für den Nacken fehlt.
  • Die Massagematte macht Geräusche, es kann zum Knarzen kommen, wenn die Masagebälle am Material reiben. Nicht allzu laut, allerdings sollte ein Qualitätsprodukt indealerweise keinen solchen Mängel vorweisen.
  • Die Lehne ist nicht hundertprozentig ergonomisch geformt.
  • Für breitere Personen können die Seitenpolster der Lehne und Sitzfläche erheblich den Sitzkomfort einschränken.

Fazit zur HoMedics Shiatsu Max Massagesitzauflage

Die HoMedics Shiatsu Max Massageauflage ist gut gelungen. Das bestätigt auch ihr Erfolg. Wer sich durch die von uns aufgelisteten Mängel nicht eingeschränkt fühlt, kann zugreifen. Während es sich um kein Schnäppchen handelt, kann man dafür mit ein paar Jahren guter Massage für Zuhause rechnen. Wer es etwas günstiger haben möchte, der kann noch einen Blick auf die Massagematten von Medisana werfen.

Preis & Verfügbarkeit*