Elehot Nackenmassagegerät – Beliebtes Shiatsu Nackenmassagegerät

Features Elehot Nackenmassagegerät

Elehot Nackenmassagegerät im Test

  • Shiatsu Massage
  • Wärmefunktion
  • 8 Massageköpfe
  • 3 Massagegeschwindigkeiten
  • 2 Rotationsrichtungen
  • Inkl. Kfz-Adapter
  • Inkl. Gürtel für Freihandbetrieb
  • Gewicht: ca. 2 kg
  • Leistung: 24 W
  • Material: PU-Leder, Mesh
  • Farbe: Schwarz
  • Timer und Überhitzungsschutz
  • Preis ab ca.: 61 Euro (Stand: 14.01.2021)

            Preis & Verfügbarkeit*

Das Produkt: Elehot Nackenmassagegerät

Mit weit über tausend Kundenrezensionen in den gängigen Online-Shops ist das Elehot Nackenmassagegerät auf dem europäischen Markt sehr erfolgreich. Dabei bietet es den Funktionsumfang eines im Vergleich durchschnittlichen Shiatsu Nackenmassagegeräts bei einem vergleichsweise höheren Preis. Der Gürtel zum Festschnallen soll einen Freihandbetrieb ermöglichen. Dass das Massagerät kabelgebunden ist, verhindert allerdings weiteren Anwendungskomfort. Eine kaum wahrnehmbare Wärme und für manche bisherige Kunden schmerzhafte Massage überzeugen uns nicht von dem Produkt. Das ähnlich beliebte Naipo MGS-150D macht einen besseren Gesamteindruck und kostet weniger, während wir für den Freihandbetrieb das nur etwas teurere Naipo MGS-321 mit Akku empfehlen können. Nun aber mehr zum Produkt von Elehot im Folgenden.

Lieferumfang und Aussehen des Elehot Nackenmassagegeräts

Elehot ist eine Marke der chinesischen Firma Dongguan Qingji Electronics Co., Ltd.. Laut deren Webseite findet der Import und Vertrieb in der EU (noch) über das Vereinigte Königreich statt. Im Arsenal führt die Marke technische Gegenstände für Beauty und Home Appliances an, dieses Nackenmassagegerät inklusive.

Im Paket bekommt man zuerst einmal das Elehot Nackenmassagegerät an sich. Dieses kommt in der klassischen U-Form mit zwei Schlaufen für die Hände. Das Design ist unscheinbar und komplett in schwarz gehalten. Dabei setzt auch Elehot auf die gängigen Materialien Kunstleder sowie Mesh an den Kontaktstellen.

Der weitere Lieferumfang umfasst einen 1,5 m langen Gürtel, mit welchem man das Nackenmassagegerät festschnallen kann. Hierdurch muss man mit seinen Händen nicht mehr die Schlaufen festhalten.

Das Netzteil, welches beim Betrieb immer eingesteckt bleiben muss, hat ein Kabel von 1,8 m Länge. Darüber hinaus liegt ein Kfz-Adapter für den Gebrauch im Auto bei. Dieses hat wiederum eine Kabellänge von 1,2 m.

Den Inhalt des etwa 2 kg schweren Shiatsu Massagegeräts rundet die Bedienungsanleitung ab. Erhältlich ist das Elehot Nackenmassagegerät aktuell ab ca. 61 Euro (Stand: 14.01.2021).

Preis & Verfügbarkeit*

Zur Massage mit dem Elehot Nackenmassagegerät

Massageumfang

Elehot Nackenmassagegerät Massagebereiche

Das Gerät von Elehot ist ein klassisches Shiatsu Nackenmassagegerät. Der Hauptaugenmerk liegt also auf der Shiatsu Massage, welche von 8 verschieden großen Massagebällen simuliert wird. Diese „4D-Massagebälle“ rotieren dazu in beide Richtungen.

Die Rotationsrichtung kann jederzeit per Knopfdruck geändert werden. Außerdem kann die Massagegeschwindigkeit in 3 Stufen eingestellt werden.

Zusätzlich dazu soll die Wärmefunktion die Durchblutung anregen und das Gewebe lockern, wodurch die Knetmassage angenehmer werden soll. Allerdings erwärmen sich die Massageelemente nur auf bis zu 36°C – in etwa Körpertemperatur. Die Wärmefunktion ist nur während der Massage aktivierbar.

Als Massagebereiche sind in erster Linie Nacken und Rücken vorgesehen. Durch die beiden Schlaufen ist hier das Handling am komfortabelsten. Denkbar sind jedoch auch Taille, Beine, Gesäß, Arme, Füße – alles, wo die Massageeinheit angelegt werden kann.

Massagebetrieb und Bedienung

Elehot Shiatsu Nackenmassagegerät Freihandbetrieb

Bedienung

Die Bedienung des Elehot Nackenmassagegeräts erfolgt über 4 Tasten, welche sich weiter oben an der linken Schlaufe befinden. Hier schaltet man das Shiatsu Nackenmassagegerät an und aus, wechselt die Rotationsrichtung der Massageköpfe, stellt die Massagegeschwindigkeit ein und schaltet nach Bedarf die Wärmefunktion hinzu.

Neben der justierbaren Rotationsgeschwindigkeit kann man die Intensität stufenlos regeln, indem man das Massagegerät an den Handschlaufen fester ins Gewebe zieht und somit den Druck erhöht. Da die die Massagebälle aus hartem Kunststoff bestehen, möchte man eventuell eher das Gegenteil bewirken. Dann empfehlen wir, ein Handtuch oder ein ähnliches Stofftuch zwischen Körper und Massageköpfe zu legen, damit die Wirkung abgeschwächt wird.

Die manuelle Änderung der Rotation ist beim Elehot Nackenmassagegerät nett gemeint. Da die Drehrichtung jedoch weiterhin automatisch jede Minute wechselt, eher nicht sinnvoll. Besser wäre es, wenn diese Wechselautomatik abgeschalten werden könnte.

Dass man Schmerzen und Muskelkater davon tragen kann, wenn man den ganzen Tag das Massagegerät laufen lässt, sollte klar sein. Um den Nutzer an ein gesundes Intervall zu erinnern, hat Elehot in ihrem Nackenmassagegerät einen Timer integriert, welcher das Massagegerät automatisch nach 15 Minuten abschaltet. Dies beugt auch Überhitzung des Geräts vor.

Anwendung der Features

Dank des beiliegenden Kfz-Adapters ist ein Betrieb im Auto möglich. Die Anwendung benötigt jedoch so viel Aufmerksamkeit, dass der Fahrer ausschließlich während den Standzeiten das Shiatsu Nackenmassagegerät nutzen darf. Während der Fahrt spricht aber nichts dagegen, dass die Beifahrer sich massieren lassen.

Der enthaltene Gürtel zum Festschnallen ermöglicht tatsächlich das Fixieren des Geräts und damit einen Freihandbetrieb. Dabei muss man lediglich auf die individuelle Anpassung des Drucks verzichten – es sei denn, man sitzt und lehnt sich an. Ohne Akku und mit einem 1,8 m langen Kabel kann man sich leider nicht zudem im Haus oder gar im Freien bewegen.

Letztlich leistet das Elehot Nackenmassagegerät mit seinen 24 Watt eine kräftige Massage. Beim Betrieb ist allerdings kaum etwas von der Wärmefunktion zu vernehmen.

Kundenmeinungen zum Elehot Nackenmassagegerät

Pro

  • Dank dem 24-W-Motor wird eine gute Massageintensität ermöglicht.
  • Der Gürtel zum Fixieren das Nackenmassagegeräts taugt für den Freihandbetrieb; mit integriertem Akku wäre das Konzept noch gelungener.
  • Die Handhabung ist einfach, sodass man hier kaum etwas falsch machen kann.

Contra

  • Einige Kunden habe die Handschlaufen als viel zu kurz beschrieben, wodurch keine komfortable Anwendung möglich ist.
  • Die sehr schwache Wärme enttäuscht außerdem bisherige Rezensenten.
  • Einige Stimmen werden außerdem laut, die die Massage als unangenehm oder gar schmerzhaft wahrnehmen.
  • Weiters könnte das Kabel für manch einen länger sein.

Fazit

Das Elehot Nackenmassagegerät macht beileibe nicht den schlechtesten Eindruck und ist auch nicht wahnsinnig teuer. Zu mehr als „durchschnittlich“ können wir uns subjektiverweise dann aber auch nicht durchringen. Gerade in der Preisklasse gibt es Produkte, die mehr Qualität versprechen. So würden wir an dieser Stelle eher das deutsche Naipo MGS-321 empfehlen.

Preis & Verfügbarkeit*