Sable Shiatsu Nackenmassagegerät im Test

Sable Shiatsu Nackenmassagegerät im Test

Sable Nackenmassagegerät

8.9

Entspannung

8.8/10

Programmumfang

8.6/10

Anwendungsbereiche

10.0/10

Bedienung

8.8/10

Verarbeitung

8.5/10

Pros

  • Wirkung
  • Lautstärke
  • Preis

Cons

  • Wärme langsam
  • Knoten hart

Das Produkt: Sable Shiatsu NackenmassagegerätSable Shiatsu Nackenmassagegerät im Test

Dieses Sable Shiatsu Nackenmassagegerät läuft im Gegensatz zum kabellosen der Marke ausschließlich per Netzbetrieb. Es punktet mit einem niedrigen Preis von aktuell ca. 42,99 EUR (Stand: 08.09.2018) und steht damit im Vergleich der Nackenmassagegeräte äußerst günstig dar. Aber was erhält man hier für sein Geld?

Kommen wir zum Lieferumfang, dann ist alles enthalten, was man in dieser Preis-Kategorie erwarten kann. Zum einen das Massagegerät selbst. Zum anderen erhält man ein Netzteil und einen Autoadapter für die Stromversorgung. Abgerundet wird das Paket durch die Bedienungsanleitung.

Das Nackenmassagegerät an sich macht einen gut verarbeiteten Eindruck und ist FDA- sowie UL-zertifiziert. Es wiegt ca. 1,5 kg, was nicht zu schwer sein sollte.

Der Hersteller wirbt mit 3-lagigem atmungsaktivem Textilgewebe, womit wohl das Mesh-Netz an Stelle der Massageeinheit gemeint ist. Dieses hebt sich jedoch nicht weiter von anderen Massagegeräten ab. Auch das PU-Leder ist bei anderen inzwischen Standard. Weiterhin soll der Stoff umweltfreundlich, ungiftig und antibakteriell sein.

Preis & Verfügbarkeit*

 

Zur Massage

Massageumfang

Wie bei der großen Mehrzahl der Massagegeräte für den Nacken, reden wir auch beim Sable Nackenmassagegerät von einem Shiatsu Massagegerät. Das heißt, dass rotierende Knetbälle oder Massageköpfe den Fingerdruck des Therapeuten simulieren.

Im Falle des Sable Shiatsu Nackenmassagegeräts sind 8 solcher Köpfe vorhanden, die sich in beide Richtungen drehen lassen. Duch die typische U-Form kann man mit den Händen in den beiden Schlaufen selbst stufenlos den ausgeübten Druck regulieren. Prakischerweise lässt sich des Weiteren die Schlaufenlänge verstellen, womit man auch mit besonders langen Gliedmaßen eine komfortable Behandlung erfahren kann.

Dazu bietet sich die Möglichkeit, die Rotationsgeschwindigkeit in drei Stufen einzustellen. Je intensiver man es gerne hätte, desto schneller kann man die Knetköpfe arbeiten lassen.

Um zusätzlich die Durchblutung anzuregen und die Muskulatur weiter zu entspannen ist eine Wärmefunktion enthalten. Diese lässt sich nach Bedürfnis beliebig hinzu- oder abschalten und soll auf bis zu 50°C kommen. Mit einer klassischen Wärmeflasche ist dies aber nicht zu vergleichen, was auch gar nicht beabsichtigt ist.

Der Vertrieb des Produkts nennt vor allem Nacken, Rücken, Schultern, Bauch und Füße als geeignete Anwendungsbereiche. Tatsächlich kann man aber jegliches Gewebe durchkneten lassen, an das man mit dem Gerät kommt. So also auch Gesäß, Hüfte, Arme, etc.

Bedienung des Sable Nackenmassagegeräts

Wie man das von den Originalen der Konkurrenz kennt, befindet sich die Bedienungseinheit an der linken Schlaufe, so dass man relativ einfach mir der rechten Hand auch während der Anwendung hinkommt.

Wie so oft hat man 4 Tasten: Ein/Aus, Wechsel der Rotationsrichtung, Wärme An/Aus, Intensität/Rotationsgeschwindigkeit.

Für die Sicherheit ist dank Überhitzungsschutz und Abschaltautomatik bei 60°C auch gesorgt. Sable beugt außerdem übermäßiger Massage vor, indem nach einem Zyklus von 20 Minuten das Gerät wiederum automatisch abschaltet. Dennoch kann sofort wieder weitermassiert werden, hat man noch nicht genug.

Das Sable Shiatsu Nackenmassagegerät wird mit Linderung von Stress und Muskelschmerzen beworben. Dank der kräftigen Massage, welche die Muskeln gut durcharbeitet und bereits nach wenigen Behandlungen Verspannungen löst, scheint da etwas dran zu sein.

Die Wärmefunktion braucht einige Zeit zum aufheizen, ist dann aber recht angenehm. Wie bereits erwähnt, ist sie nicht mit einer Wärmeflasche vergleichbar, aber es gibt dennoch einen entspannenden Effekt.

Kundenmeinungen zum Sable Shiatsu Nackenmassagegerät

Insgesamt findet man im Netz noch nicht allzu viele Bewertungen bisheriger Kunden. Bis jetzt sind sie aber überwiegend positiv, was für die Wirkung des Sable Nackenmassagegeräts spricht. Für ein genaueres Bild und etwaiger Mängel wird man noch ein wenig warten müssen.

Pro

  • Die Wirkung ist für den Preis durchaus zufriedenstellend. Das Produkt macht nichts neu und orientiert sich weitgehend an anderen Nackenmassagegeräten, aber für den niedrigen Preis kann man soweit nicht klagen.
  • Der Betrieb wird als angenehm leise beschrieben, sodass man seine Mitmenschen nicht stört.
  • Die Verarbeitung wird außerdem lobend erwähnt.
  • Natürlich muss hier auch der günstige Preis und das einhergehende Preis-Leistungs-Verhältnis stehen.

Contra

  • Für die negativen Rezensenten waren die Massageköpfe aus Kunststoff unangenehm hart.
  • Außerdem könnte die Wärme sich schneller entwickeln.

Fazit

Das kabelgebundene Sable Shiatsu Nackenmassagegerät will wegen seiner guten Leistung und dem sehr niedrigen Preis eine Alternative zu unserem Preis-Leistungs-Sieger sein. Da dieser dann aber doch in Sachen Qualität mehr überzeugt, findet hier keine Wachablösung statt.

Preis & Verfügbarkeit*