HoMedics MCS-1000HVR-EU – Luxus Massagematte

HoMedics MCS-1000HVR-EU Virtual Reality
HoMedics MCS-1000HVR-EU Test - Luxus Massagematte

Die HoMedics MCS-1000HVR-EU ist die Luxus-Variante in unserem Massagematten-Vergleich. Neben einer höhenverstellbaren Nackenmassage und Vibrationsmassage im Sitz bietet sie als Rückenmassagegerät Shiatsu-, Rollen- und Klopfmassage. Dazu kann man Shiatsu-Massage und Klopfmassage auch als punktuelle Massage nutzen, um einzelne Stellen im Detail zu massieren. Außerdem bietet die HoMedics Massagesitzauflage eine Wärmefunktion nicht nur für den Rücken, sondern integriert sie zusätzlich für Nacken und in der Sitzfläche. Gute Verarbeitung und hohe Qualität sind inklusive. Das Innovative an der MCS-1000HVR-EU ist aber die Möglichkeit, die Massageauflage an ein Smartphone zu koppeln, darüber zu steuern sowie die Verbindung mit Virtual Reality. So wird die Illusion erzeugt, man befindet sich an wunderschönen Urlaubsorten, während man gleichzeitig massiert wird.

Produkt und Lieferumfang der HoMedics MCS-1000HVR-EU Massagesitzauflage

HoMedics dürfte jedem, der Massagematten recherchiert ein Begriff sein. Hierzulande betreiben die Amerikaner eine Vertriebs- und Markenkooperation mit Medisana. In der Regel kann man sich auf die Qualität ihrer Produkte verlassen.

Das Aussehen der HoMedics MCS-1000HVR-EU lässt auf eine herkömmliche Massagesitzauflage schließen. In Leder-Optik mit Mesh-Netzmaterial über den Kontaktstellen der Massage sowie einem extra Überzug im Nackenbereich kommt sie farblich in Schwarz und Grau-Tönen mit blauen Details daher.

Die Maße der Lehne betragen in etwa 89,6 x 62,5 x 26,2 cm. Damit hat sie eine große Massagefläche und sollte auch für größere Personen geeignet sein.

Für die konventionelle Steuerung der Massage liegt der HoMedics MCS-1000HVR-EU eine kabelgebundene Fernbedienung bei. Diese kann wiederum in einer Seitentasche an der Lehne verstaut werden.

Weiterer Zubehör besteht aus dem zugehörigen Netzteil und einer Bedienungsanleitung. Des Weiteren ist ein abnehmbares Polster enthalten, welches man an der Massagematte befestigen kann, sollte die Wirkung zu intensiv sein.

Um die Funktion der Virtual Reality Videos nutzen zu können braucht die sogenannte Hyperience App sowie eine VR-Brille* oder ein Smartphone mit Cardboard*. Diese sind nicht im Lieferumfang enthalten und müssen separat beschafft werden, wobei die App kostenlos ist.

Die innovative HoMedics Massagesitzauflage mit Virtual Reality und Bluetooth-Anschluss fürs Smartphone ist nicht billig. Tatsächlich ist sie aktuell ab circa 293,93 Euro deutlich teurer als die zweitplatzierte Naipo MGM-6071.

Preis & Verfügbarkeit*

Zur Massage der der HoMedics MCS-1000HVR-EU Massagematte

Massageumfang der HoMedics MCS-1000HVR-EU

Massageumfang der HoMedics Massagesitzauflage

Sehen wir vorerst von der virtuellen Realität ab, dann bietet die HoMedics MCS-1000HVR-EU Massagesitzauflage immer noch einen überdurchschnittlichen Funktionsumfang.

Schulter- und Nackenmassage

So ist eine Shiatsu Nacken- und Schulter-Massage integriert. Diese ist zudem über die Fernbedienung höhenverstellbar. Dazu kann man zwischen zwei Modi der Nackenmassage wählen. Unabhängig der anderen Bereiche lässt sich unterstützend eine Wärmefunktion dazu schalten.

Das Rückenmassagegerät

Hier hat man die Wahl zwischen gleich drei verschiedenen Massagearten:

  • Bei der Shiatsu-Massage oder auch Fingerdruck-Massage rotieren die harten Massagebälle rechts und links der Wirbelsäule, kneten das Gewebe durch und fahren dabei auf und ab. Als Massagebereich kann man den ganzen, den oberen oder den unteren Rücken auswählen. Zudem lässt sich für Shiatsu eine punktuelle oder Spot-Massage aktivieren. Damit kann man selbst die Höhe auswählen und einzelne Stellen gezielt länger massieren.
  • Die Rollenmassage ist die sanftere Methode. Hierbei streichen die Massagekugeln entlang des gesamten Rückens. Auch hier lässt sich der ganze, der obere oder der untere Rücken auswählen.
  • Die Klopfmassage ist bei Massagematten eher nicht gängig und somit ein Extra, das die HoMedics Massagesitzauflage bietet. Die drei Massagebereiche der beiden anderen gelten auch beim Klopfen wieder als Option. Zudem bietet sich die Möglichkeit der punktuellen Massage.

Egal, welche Methode man wählt, zu jeder Massage gibt es die zusätzliche Wärmefunktion. Diese regt die Durchblutung an und wirkt zusätzlich entspannend.

Die Vibrationsmassage

Die Sitzfläche enthält, wie bei manch anderen Massageauflagen auch, eine Vibrationsmassage. HoMedics verzichtet hierbei aber auf eine Einstellungsmöglichkeit der Intensität.

Dafür ist auch hier wieder eine Wärmefunktion integriert – Ganz im Gegensatz zu den anderen Auflagen im Massagematte-Vergleich, wo normalerweise nur der Rücken gewärmt wird.

Massage mit Virtual Reality

HoMedics Massagematte mit Virtual Reality

Die Innovation der HoMedics MCS-1000HVR-EU ist die Kombination von Massage mit virtueller Realität. So kann man sich per VR-Brille während der Massage an allerlei entspannenden oder meditativen Orten wähnen: auf einer Insel, im Wald, im Gebirge…

Maßgeblich für die Nutzung der Funktion ist die sogenannte Hyperience App. Diese ist verfügbar ab Android 7.1 oder iOS 10.0. Für das Herunterladen der VR-Inhalte ist eine Online-Registrierung für ein Hyperience-Benutzerkonto vonnöten. 10 VR-Erlebnisse sind kostenlos verfügbar. Weitere Erlebnisse sind über ein kostenpflichtiges Abonnement zu beziehen.

Weiterhin braucht man ein VR-Headset*, beziehungsweise eine VR-Brille wie die gute Oculus Go* mit der man die Inhalte in 360° Virtual Reality ansehen kann. Eine alternative Option ist ein deutlich günstigeres Cardboard*, welches in Kombination mit dem Smartphone das VR-Headset ersetzt. Ein sehr gutes Cardboard bekommt man mit dem Yemenren HD Virtual Reality 3D Headset mit Bluetooth Controller*.

Das Smartphone mit der App kann über Bluetooth mit der HoMedics Massagesitzauflage gekoppelt werden. Dann ist auch die individuelle Steuerung über das Smartphone zu handhaben.

Massagebetrieb der HoMedics MCS-1000HVR-EU

Die 60 W Leistung der HoMedics MCS-1000HVR-EU sorgen für eine kräftige Intensität. Zu Beginn, wenn der Rücken noch nicht an eine solche Massage gewöhnt ist, kann es auch mal schmerzhaft werden. Dafür liegt ein zusätzliches Polster bei, das bei Bedarf angebracht und abgenommen werden kann. Dieses dämpft die Wirkung aufs Gewebe und macht die Massage angenehmer.

Die Massageprogramme machen einen durchdachten und gut umgesetzten Eindruck. Die wenigen bisherigen Kunden, die bereits ihre Erfahrungen geteilt haben, sehen bereits nach ein paar Anwendungen Besserung bei tiefen Verspannungen.

Lediglich genauere individuelle Einstellungsmöglichkeiten, wie sie bei anderen Qualitätsprodukten teilweise vorhanden sind, fehlen. So zeigt sich keine Möglichkeit die Weite der Massageköpfe bei der Rollenmassage zu ändern. Intensität oder Massagegeschwindigkeit gibt es lediglich in einer Stufe.

Was die passende Körpergröße angeht, hat der Hersteller keine Zahl angegeben. Ein bisheriger Kunde mit 1,58 m Körpergröße hatte Probleme, alle Funktionen anzuwenden, wenn er sich im Sessel auf die Massageauflage gesetzt hat. Auf einem Stuhl dagegen (wahrscheinlich wegen der geringeren Neigung) ging es einwandfrei.

Auf der anderen Seite hat ein Kunde geschildert, dass bei 1,87 m Körpergröße die Massagematte perfekt passt. Diese Zahlen sind allerdings nur Beispiele, da vor allem der Oberkörper zur Rückenlehen passen muss. Mit einer Höhe von 89,6 cm und der Höhenverstellung der Nackenmassage bietet die HoMedics Massagematte ein gewisses Spiel. Für Interessenten heißt es, Oberkörper-Länge messen und abschätzen.

Die Steuerung

Steuerung der HoMedics MCS-1000HVR-EU Massageauflage

Trotz zahlreicher Funktionen bleibt die kabelgebundene Fernbedienung sowie die Smartphone-App zur Steuerung der HoMedics MCS-1000HVR-EU sehr übersichtlich. Das liegt auch daran, dass die Bedienung die Tasten nach Massage-Segmenten anordnet – also: Nacken, Rücken, Sitz.

Zuoberst kommen aber erstmal der An/Aus-Knopf sowie die Demo-Taste. Der Demo-Durchlauf führt alle Funktionen im Schnelldurchgang nacheinander vor.

Danach folgen die Bedientasten der Nackenmassage. Zwei Knöpfe für die beiden Massage-Modi sowie zwei Pfeil-Tasten nach oben und unten für die Höheneinstellung. Außerdem kann man hier die Wärme im Nackenbereich an- und ausschalten.

Danach folgt das Segment für das Rückenmassagegerät der HoMedics Massageauflage. Eine große Taste wechselt zwischen den Massagearten Shiatsu, Rollen und Klopfen. In der linken Reihe darunter wählt man den oberen, ganzen oder unteren Rücken aus. Oder aber man stellt die Höhe ganz individuell mit den beiden Pfeil-Tasten rechts daneben ein. Des Weiteren befindet sich hier die Taste für die Wärmefunktion im Rückenbereich.

Zuunterst findet man die beiden Knöpfe für die Sitzfläche. Ein An/Aus-Knopf für die Vibrationsmassage und einer für die Wärmefunktion im Sitz.

Preis & Verfügbarkeit*

Kundenmeinungen zur HoMedics MCS-1000HVR-EU Massageauflage

Bisher sind noch nicht viele Kundenrezensionen im Netz aufzufinden und wir werden diesen Abschnitt in Zukunft noch erweitern müssen. Die paar bis jetzt gemachten Kundenerfahrungen sind aber insgesamt sehr positiv. Im Folgenden die wichtigsten und die offensichtlichen Vor- und Nachteile.

Pro

  • Die Massageintensität ist sehr gut, die Massage sehr wirkungsvoll.
  • Der sehr gute Funktionsumfang sticht außerdem hervor.
  • Des Weiteren wird die Verarbeitung und die Qualität der HoMedics MCS-1000HVR-EU gelobt.
  • Das Konzept von Massage/Virtual Reality ist innovativ und sorgt für zusätzliches Abschalten.
  • Weiterhin braucht man nicht unbedingt die VR-Brille oder das Smartphone um eine Massage-Anwendung genießen zu können.

Contra

  • Der Preis ist sehr hoch.
  • Zwar Detailfragen, fehlen uns aber bei einem Luxus-Produkt wie der HoMedics Massagesitzauflage Einstellungsmöglichkeiten wie die der Weite der Massageköpfe oder Massageintensität.

Fazit zur HoMedics MCS-1000HVR-EU

Wer kein Problem damit hat, einen hohen Preis für eine langlebige Investition wie die HoMedics MCS-1000HVR-EU Massageauflage zu zahlen, der kann wohl ohne Bedenken zuschlagen. Gerade, wenn man bereits im Besitz eines VR-Headsets* ist, lohnt sich die Investition. Wenn nicht, kann man auch probeweise Virtual Reality mit einem kompatiblen Smartphone und einem günstigen Cardboard* erleben.

Sollte der Preis doch abschrecken, sollten Sie sich die Medisana MC 822 ansehen. Diese trumpft mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis im Vergleich auf.

Preis & Verfügbarkeit*